100 Jahre Drucktücher von ContiTech - eine Erfolgsgeschichte mit Zukunft

Seit einem Jahrhundert an der Spitze: ContiTech hat mit seiner Forschung und Entwicklung von Beginn an die Erfolgsgeschichte der Drucktuchentwicklung geprägt und vorangetrieben, Foto: ContiTech (PresseBox) (Hannover/Northeim, ) Mit bahnbrechenden Verfahren und einer stets zukunftsweisenden Forschung und Entwicklung bestimmt ContiTech seit einem Jahrhundert die Drucktuchbranche. Mit den Marken CONTI-AIR® und PHOENIX Xtra BLANKETS hat sich das Unternehmen als einer der weltweit größten Hersteller etabliert.

Ob die Entwicklung des ersten elastischen Drucktuchs im Jahre 1911, das 1961 zum Patent angemeldete wegweisende Blähverfahren zur Herstellung kompressibler Drucktücher, die Geburtsstunde der Marke CONTI-AIR® im Jahre 1969 oder die weltweit ersten klimaneutralen Drucktücher im Jahre 2010 - Drucktücher von ContiTech haben sich kontinuierlich und nachhaltig auf dem Weltmarkt etabliert. Als einer der international führenden und als einziger deutscher Hersteller begeht das Unternehmen jetzt sein 100-jähriges Produktionsjubiläum für Drucktücher.

„Die bisherigen 100 Jahre haben gezeigt, dass ContiTech stets zukunftsweisend und vorausschauend gedacht und damit seine Stärke aufgebaut hat“, sagt Heiko Eymer, Geschäftsbereichsleiter ContiTech Elastomer Coatings. „Vor allem in den letzten Jahren hat sich viel im Drucktuchsegment ereignet. Beispielsweise hat ContiTech 2005 die Marke PHOENIX Xtra BLANKETS gekauft und sich damit zu einem der größten Drucktuchhersteller weltweit entwickelt. Beide Marken ergänzen sich hervorragend, da sie unterschiedliche Schwerpunkte haben.“

Die Meilensteine der Drucktuchentwicklung

Die Erfolgsgeschichte ist durch Meilensteine der Drucktuchentwicklung geprägt: So nahm ContiTech – damals unter dem Namen Continental – schon 1951 an der ersten Druckfachmesse drupa teil und erweiterte drei Jahre darauf sein Programm. Das 1961 zum Patent angemeldete spezielle Blähverfahren revolutionierte die Branche, da es geschlossene, mit Überdruck gefüllte Mikroporen in der kompressiblen Schicht erzeugte. Dadurch ließen sich Kompressibilität und Rückprall-Elastizität genau definieren und steuern. Das Ergebnis: eine einzigartige gleichmäßige Druckfläche.

1970 zieht die Drucktuchproduktion von Hannover nach Northeim, die Produktion wird ausgebaut. Seit 1996 können mithilfe von Kalandern Drucktücher in doppelter Breite produziert werden. Drei Jahre später meldet ContiTech Metalldrucktücher zum Patent an und ist mit diesen Produkten führend. In der Folgezeit baut das Unternehmen sein Geschäft in Asien aus und gründet 2001 das Servicecenter ContiTech Printing Blanket Shanghai. Das Servicecenter in Singapur unterstützt das Engagement in Asien seit 2010.

Bei der Herstellung der weltweit ersten klimaneutralen Drucktücher 2010 war ContiTech wieder einmal Pionier der ersten Stunde. „Mit den Fertigungsstrategien zu den klimaneutralen Drucktüchern leisten wir unseren Beitrag zu mehr Umweltfreundlichkeit, den CO2-Ausstoß konnten wir damit deutlich reduzieren“, sagt Dr. Thomas Perkovi?, Segmentleiter Drucktuch bei ContiTech Elastomer Coatings.

Kontakt

ContiTech Antriebssysteme GmbH
Philipsbornstrasse 1
D-30165 Hannover
Antje Lewe
Head of Media & Public Relations
Mario Töpfer
Leiter Fachpresse, Presseansprechpartner
Social Media