Erfolgreicher Messeauftritt des Innovationsnetzwerks MultiFas und der Invent GmbH auf der Material Vision 2011

Zahlreiche gewinnbringende Kontakte konnten zu Entscheidern und Multiplikatoren der Werkstoffindustrie aufgebaut werden
(PresseBox) (Göttingen, ) Die Material Vision fand parallel zu den Messen Techtextil und Texprocess vom 24. - 26.05.2011 auf dem Frankfurter Messegelände statt und bot allen Beteiligten eine einzigartige Plattform für Materialinnovationen, Design, Produktentwicklungen und Architektur.

Das Innovationsnetzwerk Multifunktionale Fasersysteme präsentierte sich mit einem seiner Netzwerkpartner - der Invent GmbH aus Braunschweig - auf einem Gemeinschaftsstand.

Die Invent GmbH als u.a. anerkannter Engineering-Spezialist für Faserverbundtechnologien, der Strukturkomponenten von der ersten Idee bis zur Serienfertigung entwickelt, konnte zahlreiche Kontakte zu zukünftigen Projektpartnern knüpfen und somit ihr Netzwerk erweitern. Während zahlreicher Gespräche mit Interessenten auf dem Messestand wurden die ausgestellten Exponate der Invent GmbH, u.a. aus dem Bereich der aktiven und multifunktionalen Materialien wie bspw. Piezokomposite, dem Publikum näher gebracht. Diese vielseitig einsetzbaren piezoelektrischen d31-Wandler zeichnen sich besonders durch ihre hohe Schadenstoleranz, die flexible Wahl der Materialien und Geometrien und ihre besonders hohe Lebensdauer aus.

Im Bereich des Leichtbaus präsentierte INVENT u.a. die CFK WabeC-CORE, welche Eigenschaften wie ein sehr geringes Raumgewicht mit hoher Steifigkeit und hoher Temperaturstabilität verbindet.

Auch das Innovationsnetzwerk MultiFas nutzte die 3 Messetage auf der Material Vision, um wertvolle Kontakte zu knüpfen und Interessenten das Leistungsportfolio des Netzwerks vorzustellen. Der Schwerpunkt des Innovationsnetzwerks "Multifunktionale Fasersysteme" (MultiFas) liegt auf der Entwicklung von Faserbauteilen bzw. (technischer) Textilien mit integrierten Funktionalitäten. Ergänzt durch geeignete Dienstleistungen und Services soll dadurch das kontinuierlich steigende Marktpotenzial im Technologiefeld Funktionsintegration insbesondere für KMU effizient ausgeschöpft werden. Das Netzwerk wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.multifas.de.

Kontakt

Multifunktionale Fasersysteme (MultiFas) c/o innos - Sperlich GmbH
Bürgerstraße 44/42
D-37073 Göttingen
Dr. Nadine Teusler
Ina Hanuszkiewicz
Multifunktionale Fasersysteme (MultiFas) c/o Sperlich GmbH

Bilder

Social Media