LEONI will Dividende von 1,08 Euro auf 1,15 Euro erhöhen

(PresseBox) () Aktionäre profitieren von Ergebnisverbesserung.

Nürnberg ­ Die LEONI AG, Nürnberg, will ihre Aktionäre an der Ergebnisverbesserung im Geschäftsjahr 2002 teilhaben lassen. Der Aufsichtsrat stimmte in seiner Sitzung am 6. März 2003 einer vom Vorstand vorgeschlagenen Dividendenerhöhung um 6,5 % zu. Die Dividende soll von 1,08 Euro auf 1,15 Euro pro Aktie erhöht werden. Die Hauptversammlung wird am 27. Mai 2003 über diesen Vorschlag entscheiden.

Wie kürzlich berichtet, konnte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2002 vorläufigen Zahlen zufolge den Umsatz von 1,097 Mrd. Euro auf 1,113 Mrd. Euro steigern. Der Jahresüberschuss stieg von 18,7 Mio. Euro (28,3 Mio. Euro nach HGB) auf 47,4 Mio. Euro. Hierin enthalten ist ein positiver Sondereffekt in Höhe von 17 Mio. Euro, der sich aus einer Änderung der US-Rechnungslegungsstandards ergibt.

Kontakt

LEONI AG
Marienstr. 7
D-90402 Nürnberg
Social Media