Leistungsstarke Produkte – umfassender Service: Geschäftskunden profitieren von Unitymedia’s Breitband-Offensive

Kabelnetzbetreiber in NRW und Hessen verstärkt Wettbewerb mit DSL-Anbietern
(PresseBox) (Köln, ) .
- Breitband-Offensive für Geschäftskunden: Holger Osesek verstärkt seit dem 1. Juni als neuer Direktor Geschäftskunden den Geschäftskundenbereich bei Unitymedia
- Preis- und Leistungs-Vorteile für Selbstständige, Freiberufler sowie kleine und mittlere Unternehmen
- Spitzen-Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 128 Mbit/s und bis zu 10 Mbit/s im Upload
- Holger Osesek: „Hohe und stabile Bandbreiten erleichtern tägliche Aufgaben und Datentransfers.“

Selbstständige, Freiberufler sowie kleine und mittlere Unternehmen profitieren zukünftig von weiteren Preis- und Leistungs-Vorteilen aus dem Kabelnetz: Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, wird seine Telefon- und Breitband-Angebote für Geschäftskunden offensiv ausbauen. Seit dem 1. Juni 2011 erschließt ein neuer Geschäftsbereich unter der Leitung von Holger Osesek, ehemaliger Direktor Geschäftskundenbereich bei der HanseNet Telekommunikation GmbH in Hamburg, die Bandbreitenvorteile des Unitymedia Kabelnetzes speziell für mittelständische Unternehmen sowie den wachsenden Markt der Klein- und Heimbüros (SOHO), wie z.B. Arztpraxen, Kanzleien, Agenturen oder Architekturbüros.

Im August letzten Jahres führte Unitymedia erste Business-Produkte als „Soft Launch“ ein; jetzt nutzt das Unternehmen die hieraus gewonnenen Erfahrungen, um den Wettbewerb mit den Telefon- und DSL-Anbietern zu verschärfen: Im Vergleich zu herkömmlichen DSL-Netzen kann Unitymedia deutlich höhere Internet-Bandbreiten – bis zu 128 Mbit/s im Download und bis zu 10 Mbit/s im Upload – darstellen. Zudem steht rund um die Uhr im gesamten Netz die maximale Bandbreite zur Verfügung, d.h. ohne Schwankungen in Spitzenzeiten oder Einbußen in dünner besiedelten Gebieten. Gleichzeitig profitieren die Unitymedia Geschäftskunden von den Vorzügen eines Dienstleisters, der alles aus einer Hand bietet – von der Einspeisung und Überwachung der Dienste über ein eigenes, glasfaserbasiertes Netz, über Beratung und Angebotserstellung bis hin zu Service und Wartung. Somit gibt es nur einen einzigen Ansprechpartner für alle Breitband- und Telekommunikationsdienste.

Dazu Holger Osesek, Direktor Unitymedia Geschäftskunden: „Erste Erfahrungen zeigen, dass unsere Geschäftskunden begeistert sind von den hohen und stabilen Bandbreiten, die ihnen die täglichen Aufgaben und Datentransfers im Büroalltag erleichtern. Insbesondere in ländlichen Regionen stoßen wir auf reges Interesse, da es dort einfach kein vergleichbares Angebot gibt. Auf dieser Basis werden wir unsere Vermarktung nun intensivieren, um möglichst viele Geschäftskunden von unseren hohen Bandbreiten und dem individuellen Service profitieren zu lassen.“

Das Angebot Unitymedia Business 64.000 beispielsweise umfasst einen Internetanschluss mit bis zu 64 Mbit/s im Download (bis zu 32 bzw. 128 Mbit/s sind ebenfalls verfügbar) sowie einen Telefonanschluss mit Flatrates in das deutsche Festnetz für zwei Leitungen mit drei Rufnummern*. Das Business Center sorgt für die reibungslose Vernetzung der Geräte, wie u.a. die ISDN-Telefonanlage mit Anrufbeantworter und Faxfunktion, der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem sowie die Fritz!Box Fon WLAN, die für die Nutzungsdauer kostenlos zur Verfügung gestellt wird. In dem Paketpreis von nur 50 Euro pro Monat* sind ebenfalls fünf Lizenzen für umfassenden Schutz im Internet mit Anti-Spy, Anti-Virus, Anti-Spam und Firewall inklusive. Die starke Produktleistung wird durch die umfassenden Unitymedia Business Services ergänzt: Ein Techniker installiert alle notwendigen Geräte vor Ort und bei Rückfragen steht ein separat für Geschäftskunden eingerichteter Business Service zur Verfügung. Im Falle einer Störung nehmen die Mitarbeiter des Technischen Services rund um die Uhr Anrufe entgegen. Dazu kommt eine während der Unitymedia Servicezeiten deutlich verkürzte Entstörungszeit von acht Stunden nach Eingang einer Meldung.

Ausführliche Informationen sowie Bestellmöglichkeiten für Digital TV, Internet und Telefon von Unitymedia finden interessierte Kunden unter www.unitymedia.de oder auch über das Kundenservice-Center unter 01805/663190 (14 Cent/Minute aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus Mobilfunknetzen).

*Das Angebot beinhaltet: Internetanschluss in gewählter Geschwindigkeitsstufe + Flatrate, Telefonanschluss + Flatrate ins dt. Festnetz; kein Call-by-Call, kein Preselection. Einmalige Aktivierungsgebühr 29,90 Euro. Mindestvertragslaufzeit 12 Monate. Nähere Informationen, auch zur Verfügbarkeit, unter www.unitymedia.de/business

Kontakt

Unitymedia KabelBW
Aachener Str. 746-750
D-50933 Köln
Katrin Köster
Unitymedia GmbH
Unternehmenssprecherin
Social Media