bott bringt DeWALT Equipment sicher zum Einsatz

ToughSystem-Boxen und -Trolley kompatibel mit bott vario
DeWALT Produkte in bott vario gelagert, am Beispiel VW T5 (PresseBox) (Gaildorf, ) Das neue ToughSystem von DeWALT, bestehend aus Boxen für Werkzeug und Zubehör, sowie einem Schwerlast-Trolley und Elektrowerkzeuge der Marke gehören in vielen Montagefahrzeugen zum Standard-Equipment und gelten bei Handwerkern oft als gesetzt.

Sicher zu ihrem Einsatzort kommen die Produkte von DeWALT jetzt in Verbindung mit der Fahrzeugeinrichtung von bott. Denn darin lassen sich Boxen und Trolley sowie Maschinenkoffer die ungesichert ein hohes Gefahrenpotenzial in sich bergen, schnell und sicher verstauen.

bott vario enthält selbsthemmende Elemente, durch die bisher zeitraubender Sicherungsaufwand meist gänzlich entfällt. Die rutschsichere Aufnahme von Transportbehältern, wie ToughSystem- Boxen von DeWALT, ist hierfür beispielhaft. Trennwände und Matten verhindern das Rutschen der Ladung, auch dann, wenn ein Stauraum nicht vollständig befüllt ist. Neue Halterungen für Servicekoffer ermöglichen deren Positionierung direkt im Bereich der Fahrzeugtüren. So findet das „Standard-Handgepäck“ ohne Betreten des Fahrzeugs flink seine sichere Mitfahrgelegenheit. Koffer von Elektrowerkzeugen haben zwischen Regalseiten ihren Platz und werden mit nur einem Handgriff mittels eines Spannhebels fixiert.

Damit Transportgut oder auch der ToughSystem-Trolley von DeWALT überall im Fahrzeug verzurrt werden kann, stellt bott vario Befestigungspunkte für Spanngurte zur Verfügung. Hierfür sind Zurrschienen nicht nur im Fußboden, am Dach und an den Seitenwänden des Fahrzeugs integriert. Auch an Seitenteilen und Fronten der Fahrzeugeinrichtung verfügt bott vario über zahlreiche Aufnahmen für Gurte, mit denen selbst sperrige Geräte, wir Kappsägen oder Stative für Lasermessegräte rasch fixiert werden können.

Kontakt

Bott GmbH & Co. KG
Bahnstraße 17
D-74405 Gaildorf
Bott GmbH & Co. KG
Marketing und Presse

Bilder

Social Media