Erste Liga: AT Internet gewinnt den FC Bayern München als neuen Kunden

(PresseBox) (München, ) AT Internet, ein führendes Unternehmen im Bereich Webanalyse, konnte den FC Bayern München als neuen Kunden gewinnen. Künftig wird das Unternehmen fundierte und tiefgehende Analysen für den Online-Auftritt www.fcbayern.de bereitstellen.
Mit durchschnittlich 80 Millionen Page Impressions monatlich ist die Website von Bayern München der weltweit erfolgreichste Online-Auftritt einer Fußballmannschaft und zieht mehr Besucher an als die Homepages von Fußballklubs wie Real Madrid oder Manchester United. Die komplexe Kommunikations- und Vermarktungsplattform hält umfangreiche multimediale Inhalte bereit und bündelt eine ausführliche Berichterstattung aus der Welt des Fußballs mit zahlreichen Hintergrundinformationen für die Fans.

*Umfassende Analysen der Kommunikations- und Vermarktungsplattformen*
Künftig wertet der FC Bayern seine Website mithilfe des AnalyzerNX von AT Internet hinsichtlich Performance und Usability aus und erhält differenzierte Hinweise zu Nutzerverhalten und -wünschen, sowie zur Website-Vermarktung. So genannte „User Journeys“ geben Aufschluss über die Reise des Benutzers durch den Webauftritt und helfen, die Kommunikation mit den Anwendern zu optimieren. Im Rahmen von Rich-Media-Analysen werden multimediale Inhalte wie die Audio- oder Video-Berichterstattung getrackt und analysiert. Auf Grundlage der gesammelten Daten sind ein gezieltes Targeting und die Steuerung von Content anhand der Nutzerbedürfnisse möglich.

*Auswertung der Sponsoren-Bereiche liefert wichtige Informationen*
Ein Hauptaugenmerk der Auswertungen liegt auch auf den Sponsoren-Bereichen der Homepage. Für die Sponsoren des FC Bayern München ist die reichweitenstarke Website als Kommunikationsplattformen sehr attraktiv. AT Internet ermöglicht tiefgehende Analysen zu den Interessen und dem Verhalten der Besucher sowie zur Performance der einzelnen Sponsorenbereiche.

*Kostenloser und umfassender Support durch Fach-Consultants*
Ausschlaggebend bei der Entscheidung für AT Internet waren einerseits die mächtigen Analysewerkzeugen des Herstellers sowie sein Engagement im Bereich des Datenschutzes. Darüber hinaus war die umfassende Betreuung und Beratung durch AT Internet Hauptargument für den FC Bayern München, sich für den Webanalyse-Anbieter zu entscheiden. AT Internet berät im Vorfeld eines Vertragsabschlusses die Kunden umfassend und ermöglicht kostenlose Tests. Während der Vertragslaufzeit steht ein persönlicher Fachberater den Unternehmen zur Seite, um die relevanten Auswertungen vorzunehmen und aussagekräftige Reports zu erstellen.

„Eine unserer Stärken liegt eindeutig darin, dass wir uns intensiv mit den individuellen Anforderungen unserer Kunden und deren Branche befassen und eine umfassende und kostenlose Betreuung während der gesamten Vertragslaufzeit bieten. Webanalyse ist ein hochkomplexes Feld und die besten Tools helfen nicht, wenn die Auswertungen nicht auf die Erfordernisse und gesteckten Ziele des jeweiligen Unternehmens passen“, sagt Frank Piotraschke, Country-Manager DACH bei AT Internet.

Kontakt

AT Internet GmbH
Lenaustraße
D-81373 München
Stephanie Messer
messerPR - Public Relations
Social Media