Leipold Gruppe intensiviert Vertrieb neuer Systemkomponenten in Osteuropa

Distribution in Tschechien, Polen und der Slowakei
Dirk Niestrat (links), Leiter der Elektrotechniksparte, und Radomir Janeček, Gründer und Geschäftsführer der Eleman spol. s r.o., wollen die Leipold-Produktinnovationen auch in Tschechien, Polen und der Slowakei mit Erfolg vertreiben. (PresseBox) (Wolfach, ) Die Leipold Gruppe intensiviert ihre Vertriebsaktivitäten im osteuropäischen Raum: Der in Tschechien beheimatete Großimporteur Eleman spol. s r.o. übernimmt ab sofort die Distribution der neu konzipierten Systemkomponenten. Diese wurden der Elektrotechnikbranche erstmals im April dieses Jahres auf der internationalen Industriemesse in Hannover vorgestellt. Der Schwerpunkt der Vertriebskooperation liegt auf der Vermarktung von Hauptleitungsabzweigklemmen und Kleinverteilerblöcken für den tschechischen, polnischen sowie slowakischen Markt.

„Eleman ist für uns der perfekte Partner, um unsere neuen Baugruppen in den osteuropäischen Markt einzuführen“, erklärt Dirk Niestrat, Leiter der Elektrotechniksparte innerhalb der Leipold Gruppe. Kernbestandteil der Kooperation seien Hauptleitungsabzweigklemmen, welche in allen Haupt- und Unterverteillungen der Industrie sowie in privaten Haushalten eingesetzt werden können. „Wir haben uns die selbst entwickelte Domtechnik patentieren lassen und wollen die innovativen Produkte nun weltweit bekannter machen“, ergänzt Niestrat. Hierzu sei die Kooperation mit Eleman ein erster wichtiger Schritt. Insgesamt hat die Gruppe einen Exportanteil von über 50 Prozent.

Die Eleman spol. s r.o. mit Hauptsitz in Prost?jov übernimmt den Vertrieb für Tschechien, Polen und die Slowakei. Für Radomír Jane?ek, Gründer und Geschäftsführer von Eleman, ist dies die Fortführung einer langjährigen Partnerschaft: „Wir arbeiten seit über fünf Jahren mit der Leipold Gruppe zusammen und schätzen vor allem die hohe Produktqualität.“ Überzeugend sei für ihn insbesondere die Optimierung der Messingkörper der neuen Bauteile aus dem Hause Leipold. Beim Anwender führe dies zu erheblichen Kosteneinsparungen bei Einkauf und Montage.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird der tschechische Großimporteur die Neuheiten in den eigenen Produktkatalog aufnehmen. Zudem werden die Systemkomponenten auf regionalen Messen in den einzelnen Ländern der Elektrotechnikindustrie vorgestellt. Neben den Hauptleitungsabzweigklemmen wird Vertriebspartner Eleman auch Kleinverteilerblöcke ins Angebotsportfolio aufnehmen. Auch hier hat Leipold die vollständige Komponente inklusive Kunststoffgehäuse und Metallkern entwickelt.

Kontakt

Leipold Gruppe
Schiltacher Str. 5
D-77709 Wolfach
Klaus Baumann
Sputnik - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media