proALPHA weitet Praesenz in Nordamerika aus - Vertriebspartnerschaften in USA und Kanada geschlossen

(PresseBox) () Weilerbach, den 07. März 2003- Die proALPHA Software Corporation in Nashua, USA, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der proALPHA Software AG, Weilerbach, weitet nun den Vertrieb von proALPHA auf den gesamten US-Markt und Kanada aus. Dazu gab das Unternehmen den Abschluss zweier strategischer Vertriebspartnerschaften bekannt. Die Praesenz in den Vereinigten Staaten sichert sich proALPHA ueber ein weitlaeufiges Vertriebsnetz eines ehemaligen Servicepartners des Wettbewerbsproduktes Frontstep, der AIT Business Services aus San Francisco, USA. In Kanada wird proALPHA kuenftig ueber die Flagship Systems mit Hauptsitz in Vancouver vertreten. Damit wurde ein weiterer wichtiger Grundstein im Rahmen der Internationalisierungsstrategie von proALPHA gelegt.

Das amerikanische Beratungs- und Implementierungshaus AIT blickt auf eine mehr als zehnjaehrige Erfahrung im Markt fuer mittelstaendische Industrie- und Handelsunternehmen zurueck. Das Unternehmen verfuegt ueber Standorte in San Francisco, Phoenix, Pittsburgh und Columbus, Ohio, und sichert die Praesenz von proALPHA in diesen geographischen Schluesselregionen. AIT war bisher offizieller Service-Partner von Frontstep. Da sich Frontstep nun aus dem Teilmarkt "Progress" zurueckzieht und in seinem neuen Release nur noch auf den Microsoft SQL-Server als Basissystem setzt, war AIT auf der Suche nach einer geeigneten Progress-basierten ERP-Software. "proALPHA bietet eine technologisch ausgefeilte, speziell auf unsere mittelstaendische Klientel zugeschnittene ERP-Komplettloesung, die eine komfortable Handhabung und effizientes Arbeiten erlaubt. Deshalb sind wir davon ueberzeugt, gemeinsam mit proALPHA den nordamerikanischen ERP-Markt zu erobern," sagt Joe Carver, Managing Partner bei AIT Business Services.

Ueber die strategische Partnerschaft mit der kanadischen Flagship Systems entfaltet proALPHA vertriebliche Aktivitaeten in British Columbia und Alberta. Auch Flagship hat bereits Erfahrungen im Progress-Umfeld und war auf der Suche nach einer alternativen, Progress-basierten ERP-Software. Im Gegensatz zu US-Systemen hat die proALPHA-Software durch die fuer Kanada notwendige Mehrsprachigkeit und Mehrwaehrungsfaehigkeit ueberzeugt. "Wir sind stolz darauf, unsere Partnerschaften mit renommierten und Progress-erfahrenen Unternehmen wie AIT und Flagship bekannt geben zu duerfen. Unser Produkt gepaart mit deren Kompetenz und Vertriebsnetz werden unsere Marktposition in Nordamerika signifikant erhoehen," sagt Christian Vogeler, Vice President der proALPHA Software Corporation.

proALPHAâ ist eine mehrschichtige, modular aufgebaute integrierte Komplettloesung, die speziell auf die Anforderungen mittelstaendischer Industrie- und Handelsunternehmen zugeschnitten ist. Die einzelnen Module stellen die Verfuegbarkeit entscheidungsrelevanter Informationen in den Einsatzbereichen Vertrieb, Einkauf, PPS und im Finanz- und Rechnungswesen sicher. Die internetfaehige Loesung wird abgerundet durch ERP-verwandte Funktionen wie CRM, APS/SCM, DMS und B2B-Komponenten. Die Vermarktung erfolgt ueber eigene Systemhaeuser und autorisierte Applikationspartner.

Weitere Informationen: http://www.proalpha.de

Claudia Reis Public Relations
proALPHA Software AG
Auf dem Immel 8
67685 Weilerbach
Tel.: +49 6374 800-158
Fax: +49 6374 800-199
mailto:claudia.reis@proalpha.de http://www.proalpha.de

Kontakt

proALPHA Business Solutions GmbH
Auf dem Immel 8
D-67685 Weilerbach
Social Media