Bewährt und noch verbessert: Beschichtete 2P-Module und die flexible Folie 2F mischen weiter den PV-Markt auf

Oberflächenbeschichtung 2P (PresseBox) (Leutkirch, ) Das mittelständische PV-Technologieunternehmen AZUR Solar bringt beständig seit Jahren neue, innovative Produkte auf den europäischen und internationalen Markt. Zur Intersolar 2011 präsentiert der PV-Komplettanbieter dem Fachpublikum aus aller Welt die Weiterentwicklung zweier bereits in der Praxis bewährter Produkte: Die revolutionäre Oberflächenbeschichtung für Modul- Oberflächen AZUR 2P bietet mehr Leistung, mehr Effizienz und eine längere Lebensdauer als unbeschichtete Module. Die innovative Beschichtung AZUR 2P schützt die Zellen auch unter extremen klimatischen Bedingungen. AZUR 2P ist selbstreinigend und selbstreparierend. Die Degradation beträgt lediglich 2 Prozent, somit haben sie auch nach 20 Jahren noch einen Wirkungsgrad von 98 Prozent. Auch diese besonderen Eigenschaften werden bei PVAnlagen immer wichtiger: AZUR 2P schützt vor Blütenstaub, Vogelkot und vor Emissionen aus Gewerbe- und landwirtschaftlichen Betrieben.

Die Powerfolie AZUR 2F kann auf fast jedem Dach aufgebracht werden. Sie ist flexibel, leicht und dort einsetzbar, wo wegen der Statik keine herkömmlichen PV-Module installiert werden können.

Zusammen mit den Fachpartnern von AZUR Solar können auch große Industriedächer komplett saniert und abgedichtet werden. Und über die Einspeisevergütung erhalten die Dachbesitzer sogar einen Teil ihrer Investition zurück. Eine Dachsanierung mit der PVPowerfolie (92 Wp) lohnt sich also doppelt. Die Folie AZUR 2F ist langlebig, umweltfreundlich und witterungsbeständig.

Kontakt

AZUR Solar GmbH
In den Bögen 11
D-88239 Leutkirch
Ludwig Achenbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media