Parkbauten - doch wie's da drinnen aussieht...

(PresseBox) (Würzburg, ) Jemand fährt unkontrolliert gegen die Begrenzungsmauer eines Parkdecks, beschädigt sie und droht abzustürzen. Wasser tropft von der Decke einer Tiefgarage; der Bodenbelag eines Parkdachs zerbröselt allmählich. In der regionalen Presse findet man häufig solche oder ähnliche Meldungen. Vielleicht sind Sie selbst schon auf schlechte Parkbedingungen gestoßen. Manchmal geht es dabei nicht nur um die Optik, sondern auch um Sicherheit. Beides darf der zahlende Kunde - der Autofahrer - erwarten!

Parkbauten sind komplexe Ingenieurbauwerke. Ihre mängelfreie Planung ist ebenso wichtig wie später ihre ständige Wartung. Dennoch: durch jahrelange Nutzung und starke Beanspruchung können in der Folge unvermeidbare Mängel und Schäden auftreten, die einer Instandhaltung oder Sanierung bedürfen. Hiermit befasst sich am 22. September eine Bau-Fachtagung des Kunststoff-Zentrums Würzburg in Zusammenarbeit mit dem Verlag Bau + Technik Düsseldorf.

Namhafte Experten berichten in Theorie und Praxis über den letzten Stand der Technik bei der Ausführung notwendiger Maßnahmen für Parkdecks, Parkdächer und Tiefgaragen. Das beginnt mit aktuellen Regelwerken, deren Einhaltung Fehler und Schäden vermeiden hilft. Nach einem Vortrag über Zustandsdiagnose und fachgerechte Planung werden Möglichkeiten der praktischen Arbeiten behandelt. Dabei sollen Einschränkungen des Tagesbetriebs aus wirtschaftlichen Gründen weitgehend vermieden werden. Ein rechtlicher Beitrag mit Fragen der Haftung für Baumängel beschließt die Fachtagung, die vor allem ein Angebot ist für Betreiber von Parkbauten, Kommunen, Bauingenieure und ausführende Firmen.

Genügend Diskussionszeit mit den Referenten und eine begleitende Fachausstellung runden diese Veranstaltung ab.

Wissen eröffnet Perspektiven

Das SKZ steht seit 50 Jahren für kompetente Aus- und Weiterbildung. Die Auswahl der Themen ist speziell für Unternehmen im Umgang mit allen Formen des Kunst-stoffes abgestimmt. 600 Veranstaltungen mit über 10.000 Teilnehmern jährlich sowie 1.500 Referenten machen das SKZ zum Marktführer für Wissenstransfer im Bereich Kunststoff in Deutschland.

Tagungsdaten

Thema: Instandhaltung und Sanierung von Parkdecks, Parkdächern und Tiefgaragen
Zeit: 22. September 2011
Ort: BTZ, Berlin
Leitung: Dipl.-Ing. Andrei Walther, BauConsulting Dr.Jennes, Brandenburg
Veranstalter: SKZ - ConSem GmbH
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Norbert Schlör
Tel.: 0931 4104-136
Email: n.schloer@skz.de

Kontakt

SKZ - KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 - 17
D-97082 Würzburg
Dipl.-Ing. Norbert Schlör
SKZ – ConSem GmbH
Organisation
Social Media