Täuschend echt - und doch "nur" ein Provisorium?

Protemp 4 Temporäres Kronen- und Brückenmaterial
Täuschend echt - und doch (PresseBox) (Neuss, ) Noch bis zum 30. Juni 2011 haben Zahnärzte und ihre Praxisteams die Gelegenheit, bei der Teilnahme an einem spannenden Online Quiz von 3M ESPE ihr visuelles Talent unter Beweis zu stellen. Es gilt, mit Protemp 4 Temporäres Kronen- und Brückenmaterial hergestellte Provisorien auf Fotos zu identifizieren - keine leichte Aufgabe, denn sie unterschieden sich kaum von natürlichen Zähnen. Diejenigen, welche die harte Nuss knacken und fünf Mal in Folge das richtige Foto auswählen, nehmen an einer Verlosung teil.

Protemp 4 Temporäres Kronen- und Brückenmaterial von 3M ESPE ist ein BIS-Acrylat-Composite mit einer innovativen Monomermatrix und Füllkörpern, die auf neuester Nanotechnologie basieren. Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung bietet das Produkt eine hohe Festigkeit und einfache Handhabung. Dank ausgezeichneter mechanischer Eigenschaften ist es nicht nur für die Herstellung von provisorischen Kronen, Brücken, Inlays und Onlays, sondern auch für Langzeitprovisorien geeignet. Zudem sorgt die geringe Partikelgröße der Nano-Füllkörper dafür, dass mit Protemp 4 gefertigte Restaurationen eine hervorragende Polierbarkeit und Glanzbeständigkeit aufweisen und Zahnärzte so auch den ästhetischen Ansprüchen der Patienten gerecht werden.

Anhaltender Glanz, natürliche Fluoreszenz und hohe Transluzenz könnten Spielbegeisterten nun zum Verhängnis werden, denn sie werden aufgefordert, im Online Quiz "Eine harte Nuss zu knacken?" mit bloßem Auge zu erkennen, auf welchem von jeweils zwei präsentierten Fotos ein mit Protemp 4 gefertigtes Provisorium abgebildet ist. Dabei ist ein geschultes Auge gefragt, da die temporären Versorgungen sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen. Wer sich angemeldet hat und in einem Spiel fünf Mal das richtige Bild auswählt, hat die Chance, eines von 200 Protemp 4 Eichhörnchen zu gewinnen, die am 1. Juli 2011 verlost werden.

Neugierig? Weitere Informationen sowie das Online Quiz stehen auf www.3MESPE.de/Protemp4 ab sofort zur Verfügung.

3M ESPE

Mehr als 2.000 Dentalprodukte für die Zahnmedizin und Zahntechnik entwickelt, produziert und vertreibt die in Seefeld bei München ansässige 3M ESPE AG. Weltweit bietet sie den Zahnärzten und Zahntechnikern auf der Basis von innovativen 3M Technologien eine breite Palette hochwertiger Materialien und Systeme.

3M, ESPE und Protemp sind Warenzeichen von 3M oder 3M ESPE AG.

Kontakt

3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
D-41453 Neuss

Bilder

Social Media