Ramco Systems gewinnt BPO Excellence Award und steigert Jahresumsatz um 27%

Lars Frutig, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der europäischen Ramco-Zentrale (PresseBox) (Basel, ) Ramco Systems, internationaler IT-Dienstleister und Anbieter von Web-basierenden Business Lösungen im In- und Outsourcing, hat den weltweiten Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010/2011 um mehr als 27% auf 47,41 Mio. USD gesteigert. Insbesondere die positive Geschäftsentwicklung im Bereich der Wartung, Instandhaltung, Engineering und Logistik moderner Flugzeugflotten sowie die steigende Nachfrage nach Ramco Lösungen für Business Analytics im Banken und Enterprise Segment haben maßgeblich zu dem starken Umsatzwachstum beigetragen. Für die Integration seines einzigartigen IP3-Frameworks wurde der international tätige Anbieter von Unternehmenslösungen im vierten Quartal zudem mit dem renommierten "BPO Excellence Award 2010/2011" ausgezeichnet.

Insgesamt 176 Neukunden verzeichnete das Unternehmen im letzten Geschäftsjahr 2010/2011. Mit u.a. AVEOS (Kanada), NACIL (Indien), MAS GMR Aerospace (Malaysia) und Miami MRO (USA) konnte Ramco Systems einige namhafte Luftfahrt- und MRO-Unternehmen für seine international einsetzbare MRO Suite zur Flugzeugwartung und -instandhaltung gewinnen und seine führende Marktposition als Lösungsanbieter für die Luftfahrtindustrie weiter festigen. Die Branchenlösungen für den Aviation-Sektor, die Ramco sowohl als Inhouse- als auch als kapitalschonende SaaS-/ OnDemand-Lösung anbietet, kommen heute bereits bei mehr als 300 Unternehmen weltweit zum Einsatz. Aber auch mit der Business Analytics Suite für Banken, Logistikdienstleister und die Fertigungsindustrie konnte der Spezialist für Web-basierende Unternehmenslösungen neue Marktanteile sichern und deutliche Umsatzzuwächse generieren.

Erneuter Umsatzsprung dank "Ramco OnDemand ERP"

"Insbesondere mit unseren Lösungsangeboten aus der Cloud - sowohl als Private Cloud über unternehmenseigene Rechenzentren als auch Public Cloud Services über das Internet - erzielen wir derzeit überdurchschnittliche Wachstumsraten. Die bislang am Markt erhältlichen ERP-Systeme auf SaaS-Basis waren für die meisten Unternehmen aufgrund ihrer mangelnden Ausrichtung auf branchenspezifische Prozesse für das Tagesgeschäft effektiv kaum zu gebrauchen. Insel-Lösungen, Workarounds und eine nicht homogene Datenhaltung machten den Software-Einsatz im SaaS-Betrieb für viele Unternehmen mit anspruchsvollen, branchenspezifischen Abläufen wie in der Luftfahrtindustrie, bei Logistikern oder Finanzdienstleistern einfach unattraktiv", erklärt Lars Frutig, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der europäischen Ramco-Zentrale in Basel. "Die Ramco OnDemand Branchenlösungen sind passgenaue und vollständig skalierbare Komplettpakete, die in kürzester Zeit einsatzfähig sind und keine hohe Kapitalbindung erfordern. Vor allem Unternehmen mit dezentralen Fertigungs- oder Vertriebsstandorten etwa in Asien, dem Mittleren Osten oder Amerika setzen auf das Ramco OnDemand Lösungsportfolio, um ihre dezentralen IT-Landschaften mit geringen Kosten zu konsolidieren und ihre aufwändigen Prozesse über die verschiedenen Standorte hinaus zu orchestrieren." Mit Ramco OnDemand ERP können Unternehmen nicht nur einzelne Module flexibel und bedarfsorientiert aktivieren bzw. deaktivieren, sondern auch die IT-Kosten für Hard- und Software, teure Mitarbeiterschulungen und für die aufwändige Pflege der Systeme nachhaltig senken. Mit der stetigen Vertikalisierung der Ramco ERP-Komplettlösungen und dem weiteren Ausbau des OnDemand-Lösungsportfolios will das Unternehmen in 2011 und 2012 den erfolgreichen Wachstumskurs fortsetzen.

Ramco für "Operational Excellence & Quality" ausgezeichnet

Für die erfolgreiche Implementierung seines innovativen IP3- (Infrastructure-Product-Process-People) Frameworks in die Ramco ERP-Software wurde das Unternehmen im letzten Quartal des Geschäftsjahres mit dem renommierten BPO Excellence Award 2010/2011 geehrt. Das IP3-Framework von Ramco Systems unterstützt seine Kunden in einem vierstufigen Ansatz dabei, die in einem Unternehmen existierenden Technologien und Prozesse mit einer abgestimmten Infrastruktur und dem richtigen Personal zu verbinden. Hohe Flexibilität, z.B. beim Wechsel unterschiedlicher Betriebsmodelle wie Business Process Outsourcing (BPO), Lizenzierung oder Hosting, und die damit ermöglichte Berücksichtigung individueller Kundenbedürfnisse helfen dem Kunden, ihre Investitionskosten nachhaltig zu reduzieren und betriebswirtschaftliche und regulatorische Risiken zu minimieren.

Kontakt

Ramco Systems Ltd.
Dorfplatz 3
CH-4418 Reigoldswil
Petra Spielmann
trendlux pr GmbH
Pressekontakt

Bilder

Social Media