Erster gewerblicher Geschirrreiniger mit Umweltzeichen

(PresseBox) (Piesendorf, ) Um Geschirr auch in Zeiten erhöhter Hygienebedürfnisse schnell und gründlich zu reinigen, müssen keine gefährlichen und ätzenden Waschmittel verwendet werden:

Ein innovativer Geschirrreiniger namens G55 PLUS der Firma Kopetzky & Moritz OG aus dem österreichischen Pinzgau wurde von der Umweltberatung geprüft und als erstes Maschinengeschirrspülmittel mit der Bestnote bewertet!

G55 PLUS wird somit in die "Produktliste der umweltschonenden Wasch- und Reinigungsmittel für den gewerblichen Bereich" aufgenommen. Diese Produktliste der Umweltberatung enthält empfehlenswerte Wasch- und Reinigungsmittel für den öffentlichen und gewerblichen Bereich und beinhaltet zurzeit über 287 empfehlenswerte Produkte.

Das Besondere an diesem Erzeugnis ist - neben der ausgezeichneten Reinigungswirkung - vor allem der Verzicht auf gefährliche Inhaltsstoffe: G55 PLUS ist der erste nichtätzende Geschirrreiniger, der alle Anforderungen der schnellen und gründlichen Reinigung erfüllt.

G55 PLUS ist aber nicht nur für den Geschirrspüler geeignet, sondern auch für Waschbecken und Reinigungsgeräte bis hin zum Kübel - d.h. so gut wie alle Bereiche von Küchengeräten, Möbel, Arbeitsflächen, Dunstabzug über Boden bis zur Umfeldhygiene können mit einem einzigen Produkt abgedeckt werden. Weniger Lagerfläche, weniger Kanister, keine Verwechslungen... die Liste der Vorteile ist lange.

In der Praxis bedeutet das, dass alle Betriebe, die mit dem Österreichische Umweltzeichen für Tourismusbetriebe ausgezeichnet wurden, nun über eine von der Umweltberatung empfohlene Alternative zu aggressiven Standardreinigern verfügen.

Aber nicht nur ressourcenschonend agierende Betriebe haben einen guten Grund, auf den einzigen nichtätzenden Geschirrreiniger zu wechseln: Durch den Wegfall der gefährlichen Eigenschaften herkömmlicher Reiniger ist G55 PLUS auch sicher und einfach in der Anwendung: Einfach lager- und transportierbar, keine Gefahr durch Verätzungen bei falscher Handhabung und damit einhergehende Krankenstände, keine Schutzbrillen und Handschuhe... und das bei gleicher Reinigungswirkung ohne Mehrdosierung.

Ein zusätzlicher Vorteil von G55 PLUS betrifft die Einhaltung der HACCP-Vorschriften zur Sicherstellung der Lebensmittelsicherheit in Betrieben: Bedingt durch Keime wie EHEC oder Salmonellen wird die Einhaltung aller gesetzlich vorgesehenen Gesundheitsvorschriften nicht nur im österreichischen Raum verstärkt überprüft. Der Einsatz von G55 PLUS reduziert den im HACCP-Konzept vorgeschriebenen Hygiene-Produktplan auf 5 bis 6 Produkte und erleichtert somit die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften.

Um die Erstellung und Umsetzung eines HACCP-Konzeptes so leicht und kostengünstig wie möglich zu machen, hat die Kopetzky & Moritz OG eine Software namens easyhaccp entwickelt: Die durch easyhaccp zur Verfügung gestellte HACCP-Dokumentation macht auf Knopfdruck alle erbrachten Vorkehrungen und Maßnahmen zur Sicherung der firmeneigenen Lebensmittelhygiene lückenlos sichtbar. Damit kann ein Unternehmer innerhalb von 3-5 Stunden alle relevaten HACCP-Vorgaben erfüllen - ohne Zusatzausbildungen, ohne externen Beratern und zu einem Bruchteil der üblichen Kosten.

Kontakt

Kopetzky & Moritz OG
Gewerbegebiet 532
A-5721 Piesendorf
Wilfried Kopetzky
Kopetzky & Moritz OG
Geschäftsführer
Social Media