1&1 Click & Build schützt vor Internet-Kriminalität

1&1 erweitert Click & Build-Bibliothek / 65 kostenfreie Anwendungen / Auswahl reicht von Chats bis Projekt-Management-Systemen / Automatische Updates erschweren Cyberattacken
(PresseBox) (Montabaur, ) Deutsche Internet-Nutzer leben gefährlich. Einer aktuellen Studie des Norton-Entwicklers Symantec zufolge gehören hiesige PCs mit ihren schnellen Internet-Anschlüssen zu den Lieblingszielen von Cyberkriminellen. Nirgendwo in Europa gibt es so viele Botnetze, und auch bei Phishing-Attacken und Trojaner-Streuung liegt Deutschland weit vorne. Eine Methode ist, Schadcode auf Webseiten abzulegen - surft man den Online-Auftritt an, schnappt die Falle zu. Dabei nutzen die Täter oft Fehler aus wie versäumte Updates in Anwendungen, welche Homepage-Betreiber auf dem Server installiert haben.

Um Millionen Deutsche vor Angriffen aus dem Netz und deren Folgen zu schützen, hat die 1&1 Internet AG jetzt ihre Click & Build-Bibliothek deutlich erweitert: Ab sofort stehen 65 hochwertige Homepage-Applikationen kostenfrei zur Verfügung. Privatnutzer, Freiberufler, Selbstständige, Unternehmen oder Vereine können die auf dem Application Packaging Standard (APS) basierenden Lösungen in ihre Homepage einbinden. 1&1 kümmert sich sowohl um Updates und Pflege als auch den Schutz der Software.

Die 1&1 Click & Build-Applikationen eignen sich für Einsteiger wie Profis gleichermaßen und erfüllen vielfältige Aufgaben. Die Themengebiete reichen von Weblogs über Chats bis hin zu Terminkalendern, Lernplattformen oder E-Commerce-, Content- und Projekt-Management-Systemen. Durch die Erweiterung haben Anwender künftig noch mehr Selektionsmöglichkeiten, um das für ihren Zweck geeignete Programm zu finden. Dabei lassen sich beliebig viele Alternativen testen.

Die Open-Source-Produkte sind sämtlich werbefrei und können bequem über das 1&1 Control-Center hinzugefügt, geändert oder entfernt werden. 1&1 sorgt regelmäßig für Updates, so dass immer auf die aktuellen Funktionen der Software zugegriffen werden kann. Eventuelle Sicherheits-Lücken werden ebenfalls automatisch gestopft. Homepage-Betreiber können auf diese Weise sicher sein, dass ihre Anwendung stets optimal vor potentiellen Eindringlingen geschützt ist.

Die 1&1 Click & Build-Anwendungen sind in allen Shared-Hosting-Paketen für Linux ab dem 1&1 Smart Web S (1,99 Euro pro Monat) sowie in allen E-Shop- Tarifen ohne Aufpreis enthalten.

Der Application Packaging Standard (APS) definiert ein Format, nach dessen Spezifikation Hersteller ihre Anwendungen quasi Plug&Play-fähig machen können. Die Lösungen lassen sich über eine standardisierte Schnittstelle nahtlos in Hosting-Umgebungen integrieren und dort zur Verfügung stellen.

Nähere Informationen zu 1&1 Click & Build und weiteren 1&1 Webhosting-Produkten unter www.1und1.info.

Kontakt

1&1 Internet SE
Elgendorfer Str. 57
D-56410 Montabaur
Thomas Plünnecke
Presseansprechpartner
Social Media