Informatica erhält Auszeichnung des Intelligent Enterprise Magazins

Leserpreis 2005 für Informatica in den Kategorien unternehmensweite Datenintegration und Metadatenanalyse
(PresseBox) (Neu-Isenburg/ Redwood City (Kalifornien), ) Zum dritten Mal in Folge ist Informatica von den Lesern des Intelligent Enterprise Magazins in den USA als Nummer 1 unter den Anbietern von Datenintegration gewählt worden. Die mehr als 80 000 Abonnenten benannten Informatica als besten Technologieanbieter in den Kategorien Datenintegration und Metadatenanalyse.

„Jedes Jahr befragt Intelligent Enterprise seine Leser, um herauszufinden, welcher Anbieter in unterschiedlichen Technologiekategorien hervorragt”, erläutert David Stodder, Chefredakteur von Intelligent Enterprise. „Die Gruppe der strategischen IT-Einkäufer hat Informatica wieder an die Top-Position für Datenintegration gesetzt und auch die Lösung des Unternehmens zur Metadatenanalyse ausgezeichnet.”

„Von den Lesern der Intelligent Enterprise als führend in Datenintegration und Metadatenanalyse benannt zu werden, ist eine große Ehre für uns”, so Karen Steele, Vice President für Corporate Marketing bei Informatica. „Umfangreiche Metadaten effektiv verwalten und einsetzen zu können ist eine Kernfunktionalität erfolgreicher Datenintegration. Auch in Zukunft werden wir Metadatenanalyse und Reporting als kritische Funktionen in einer einzelnen, vereinheitlichten Datenintegrationsplattform anbieten und so unseren Kunden helfen, die Kosten und Komplexität ihrer Projekte zu reduzieren und die Zeit bis zur Wertschöpfung zu beschleunigen.“

Im Februar 2005 hat Informatica mit PowerCenter Advanced Edition die stabilste Plattform für unternehmensweite Datenintegration am Markt eingeführt. Informatica hat durch die Einbeziehung von Metadatenanalyse und datenfertigen Berichten, kosteneffektivem Grid-Computing und teambasierender Entwicklung den Begriff einer Datenintegrationsplattform erweitert. Mit PowerCenter Advanced Edition können Unternehmen mit einer einzigen Plattform den vollständigen Lebenszyklus der Datenintegration umsetzen. Dies verbessert die Produktivität und senkt die Kosten für die Wartung der IT zu senken und dabei quasi direkt aus der Box heraus einen erheblichen Kostenvorteil zu erreichen.

Kontakt

Informatica GmbH
Lyoner Straße 15
D-60528 Frankfurt am Main
Eva Schluppkotten
Informatica GmbH
Marketing Manager Central Europe
Deborah Wiltshire
PR Manager
Kai Leonhardt
Agentur pr4hightech
Social Media