HLP wird in die Collaborative Business Initiative von SAP aufgenommen

Branchenübergreifende Initiative der SAP für Business Process Management
(PresseBox) (Eschborn, ) Die Eschborner HLP Informationsmanagement GmbH wird in die neu gestartete Collaborative Business Initiative der SAP Deutschland AG & Co. KG im Bereich Process Orchestration aufgenommen. Die SAP bestätigte jüngst die Expertise der HLP im Bereich Business Process Management.

Mit ihren Initiativen und erfolgreichen Aktivitäten im Bereich SAP NetWeaver Business Process Management (SAP NetWeaver BPM) ist die HLP Informationsmanagement GmbH, langjähriger IT-Lösungsanbieter und SAP Services Partner, nun auch in die Collaborative Business Initiative (CBI) der SAP aufgenommen worden.

"Durch die Aufnahme in die CBI setzt HLP die langjährige, kontinuierliche und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der SAP fort und baut seine Expertise im Bereich SAP NetWeaver BPM weiter aus. Um dieses Thema voranzutreiben, starten wir hier gemeinsam mit der SAP eine Reihe von Aktivitäten. Denn wir stellen mehr und mehr fest, dass BPM, getrieben durch die Bedürfnisse unserer Kunden, in den vergangenen Monaten ein wichtiges, strategisches Thema der HLP geworden ist." erklärt HLP-Geschäftsführer Nils Landmann.

Die Spezialisten aus Eschborn zählen zu den renommierten IT- Dienstleistern, die bereits auf partnerschaftlich erfolgreich realisierte Projekte gemeinsam mit der SAP im BPM-Umfeld zurückblicken können. Ein Referenzprojekt, dass auf den DSAG-Technologietagen unter großer Beachtung der Teilnehmer präsentiert wurde, ist die Einführung von SAP NetWeaver BPM für den TÜV Rheinland.

"HLP verfügt über eine hohe Fachkompetenz im Bereich SAP NetWeaver BPM. Dies haben wir mit der Aufnahme in die Collaborative Business Initiative entsprechend gewürdigt. Nun können wir im Rahmen der CBI gemeinsame Synergien noch besser ausschöpfen, um unseren Kunden wie gewohnt hochwertigen Service und qualifizierte Lösungen anzubieten", betont Christian Bender, Leiter Ecosystem and Partner Group bei der SAP Deutschland AG & Co. KG.

Über die Initiative wird ein gemeinsamer, partnerschaftlicher Marktzugang zwischen qualifizierten Partnern und der SAP für klar definierte Wachstums-themen - wie hier im Falle von Business Process Management - verfolgt. Ziel ist es, durch die gemeinsame Ansprache von Partner und SAP für den Kunden einen Mehrwert zu schaffen. Abgestimmte Lösungskonzepte sollen die individuellen Kundenbedürfnisse schnell und kompetent erfüllen. Das Auswahlverfahren für die CBI erfolgt anhand eines Kriterienkataloges, der an die spezifischen Anforderungen von Kunden und die hierfür notwendige Expertise der Partner im Bereich Process Orchestration und Business Process Management angepasst ist. Nähere Informationen zum Unternehmen HLP unter www.hlp.de.

Kontakt

HLP Informationsmanagement GmbH
Hauptstr. 129
D-65760 Eschborn
Heike Heger
Referentin Marketing/PR
Social Media