Sonnenbrillen-Shops im Vergleich

Mister Spex wird Testsieger / Preise vergleichen lohnt sich / Online-Anprobe von Sonnenbrillen kein Problem
(PresseBox) (Hamburg, ) Rund 40 Euro mehr als nötig zahlt man im Internet für die Sonnenbrille PS07HS von Prada, wenn man keine Preise vergleicht. Das hat Getestet.de beim Test der sechs meistbesuchten Online-Shops für Sonnenbrillen herausgefunden. Die Shops erweisen sich als gute Alternative zum Optiker um die Ecke. Online werden die üblichen Ladenpreise meist deutlich unterboten. Dank einfacher Foto-Anprobe, Bestpreisgarantie und kostenfreiem Versand bei den führenden Shops lässt sich der Kauf einer Sonnenbrille im Internet fast uneingeschränkt empfehlen. Allerdings nur, solange es sich um Modelle mit dioptrienfreien Gläsern handelt - Sonnenbrillen mit Sehstärke sollten beim Optiker angefertigt werden.

Getestet.de rät Verbrauchern, die ihre Sonnenbrille im Internet kaufen, vor allem eines: Preise zu vergleichen. Denn die besten Shops im Test sind zwar nicht die günstigsten, bieten dafür aber eine Best-Preis-Garantie. Diese gewährleistet, dass bis zu 14 Tage nach dem Kauf einer Sonnenbrille der Differenzbetrag zum günstigsten Händler erstattet wird. Ansonsten bleiben beim Sonnenrillenkauf im Internet kaum Wünsche offen. Die Sonnenbrillen lassen sich via Foto-Tool virtuell anprobieren und die Lieferung, auf Wunsch auch nur zur Ansicht, dauert in der Regel maximal drei Tage. Alle getesteten Portale verfügen darüber hinaus mit je bis zu 600 verschiedenen Modellen über eine große Auswahl an Marken-Sonnenbrillen.

Mit Vorsicht zu genießen ist der Online-Shop smartbuyglasses.de. Das von sprachlichen und rechtlichen Mängeln gespickte System wirkt durch übertrieben hoch angesetzte Normalpreisangaben unseriös. Zudem werden die Waren direkt aus Hong Kong geliefert; Angaben zu möglichen Problemen am Zoll lassen sich jedoch nirgendwo finden und eine Telefonhotline gibt es auch nicht.

Das Testergebnis: Mister Spex gewinnt den Test mit dem Urteil "gut" (1,8). Ebenfalls "gut" bewertet werden brillenplatz.de (2,3) und optik24plus.de (2,4). Bei edel-optics.de (2,8) reicht es trotz der im Vergleich günstigsten Preise nur für "befriedigend", ebenso für smartbuyglasses.de (3,5). Schlusslicht virtual-selling.de (3,8) schneidet nur "ausreichend" ab.

Ausführliche Informationen zum Test hier: http://www.getestet.de/...

Über Getestet.de

Das unabhängige Vergleichsportal Getestet.de ist seit 2009 online und gehört zum Website-Portfolio der aha.de Internet GmbH. Jede Woche wird auf Getestet.de ein neuer Online-Anbieter-Vergleichstest veröffentlicht. In diesem Test erfahren Verbraucher, welches Portal in Sachen Internetauftritt, Preis-Leistungs-Verhältnis und Kundenservice die Nase vorn hat. Pro Test werden bis zu zehn Anbieter einer vergleichbaren Dienstleistung gründlich untersucht und einzeln bewertet. Ein Team aus freiberuflichen, erfahrenen Journalisten führt die Tests durch. Insgesamt wurden auf Getestet.de bisher schon mehr als 400 vergleichende Einzeltests durchgeführt. www.Getestet.de

Die aha.de Internet GmbH ist eine gemeinsame Gesellschaft des Medienunternehmers Jens Kunath und der Media Ventures GmbH, die zum Portfolio von Dirk Ströer gehört. www.aha.de

Kontakt

aha.de Internet GmbH
Großneumarkt 20
D-20459 Hamburg
Elena Frateantonio
Social Media