Projektmanagement-Softwarehersteller Genius Inside konzentriert sich mit den neuen Funktionen seiner Software auf Neuproduktentwicklung

Die Genius Project Lösungen helfen Projektleitern Prozesse anhand von Gate Charts und Scorecards visuell darzustellen.
(PresseBox) (Lindau (Bodensee), ) Dem wachsenden Bedarf an Tools für Neuproduktentwicklungs-Projekte entsprechend, stellte Genius Inside heute die neuen Funktionen seiner Lösung Genius Project vor. Demonstriert werden diese auf der "Gartner PPM and IT Governance Summit 2011", bei der Genius Inside als Bronzesponsor und Aussteller vertreten ist.

Durch die neuen Funktionen in Genius Project können Produktentwicklungsteams Prozesse graphisch in Phasen und Gate Charts darstellen. Durch die im System enthaltene Funktion der Prozessabbildung können Firmen Charts erstellen, die ihren gesamten Produktentwicklungszyklus abbilden. Die Charts zeigen jede Projektphase –von Ideenüberprüfung, Themenevaluierung, Marktpotenzial, bis zur Erstellung eines Businessplans etc. – schrittweise und getrennt in einzelne Abschnitte, die jeweils mit einem Gate abschließen. Bei der Erreichung jedes Gates, können Projektleiter eine Scorecard verankern mit Kriterien, denen das Projekt entsprechen muss, um in die nächste Phase fortschreiten zu können. Genius Project enthält nun auch KPI (Key Performance Indicator) Funktionen um entscheidende Schlüsselfunktionen wie zum Beispiel den Kapitalwert des Projekts bei der Entscheidungsfindung zu berücksichtigen. Die Erweiterung von Genius Project um diese neuen Funktionen verschafft Projektleitern eine Übersicht aller menschlichen und physischen Ressourcen die an das Projekt gebunden sind und bringt betriebswirtschaftliche Aspekte, die entscheidend für das Fortführen oder Beenden eines Projekts sind, mit ein.

“Neuproduktentwicklungsprojekte sind verworren, kompliziert und entscheidend für die Unternehmenszukunft. Um den Prozess zu konkretisieren und die Komplexität überschaubar zu machen, benötigen Manager alle Tools in nur einer Umgebung“ so Christophe Borlat, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Genius Inside. “Durch die neuen Funktionen in Genius Project, erhalten Manager eine strategische Ansicht aller Ressourcen und betriebswirtschaftlicher Kriterien, um so eine ausgereifte Entscheidung hinsichtlich der Fortführung oder Einstellung des Neuproduktprojekts fällen zu können.”

Kontakt

Cerri.com Deutschland GmbH
Balanstr. 73
D-81541 München
Julia Schulte-Göbel
Social Media