Bisher bestes Quartal in EMEA: Ruckus Wireless baut Vertriebsnetzwerk aus und verzeichnet Rekordaufträge für Wi-Fi-Systeme

(PresseBox) (München, ) Ruckus Wireless, innovativer Entwickler von hochmoderner Smart Wi-Fi-Technologie und einer der am schnellsten wachsenden Anbieter von hochwertigen Wireless-Produkten, gibt heute bekannt, dass die Nachfrage nach den Smart Wi-Fi-Produkten und -Technologien des Unternehmens stark angestiegen ist. Ruckus verzeichnet das bisher größte Wachstum in zwei aufeinander folgenden Quartalen der Unternehmensgeschichte in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA).In Zentraleuropa konnte der Umsatz im Vergleich zum ersten Quartal 2010 um 150 Prozent gesteigert werden.

Im ersten Quartal dieses Jahres verbuchte das Unternehmen ein Gesamtwachstum von 34 Prozent in der Region EMEA. Die Lieferungen von Outdoor-Wi-Fi-Produkten stiegen um 86 Prozent, die von Indoor-Wi-Fi-Produkten um 27 Prozent. Ruckus Wireless begründet seinen Erfolg in der Region mit der zunehmenden Verbreitung von intelligenten Wireless-LAN Produkten wie Smartphones und Tablet PCs, die in Unternehmensnetzwerke drängen. Auch die Investitionen in die Erweiterung des Vertriebsteams, die Verpflichtung neuer Vertriebskanalpartner und der Abschluss mehrerer strategischer Aufträge mit Netzbetreibern haben zum Erfolg des Unternehmens beigetragen.

"Die Wi-Fi-Nachfrage und -Akzeptanz ist größer als denn je", sagt James Calderbank, Director of Enterprise Sales, EMEA bei Ruckus Wireless. "Und sie war in der EMEA-Region nie größer." Gartner schätzt, dass sich der Wireless LAN-Markt in Europa von Verkaufserlösen in Höhe von 478 Millionen US-Dollar im Jahr 2010 bis zum Jahr 2014 auf 980 Millionen US-Dollar mehr als verdoppeln wird.

Ausnutzen des Vertriebskanals für die Skalierung

"Einer der wichtigsten Faktoren für unser Wachstum war die erfolgreiche Skalierung des Vertriebskanals", so Christian Sauer, Regional Sales Manager für Zentraleuropa. "Als eins der wenigen Wireless-Unternehmen mit einem Wi-Fi-System, das speziell entwickelt wurde, konnten wir den Bedarf und die Anforderungen an unsere WLAN-Systeme ideal ausschöpfen."

Im Jahresverlauf konnte Ruckus in der EMEA-Region mehr als 250 Lösungspartner neu verpflichten, wodurch die Anzahl der VARs in der Region auf mehr als 750 stieg. Das Unternehmen hat außerdem Verträge mit acht neuen Distributoren in Frankreich, Nordafrika, der Türkei, Spanien, Portugal, Italien, Zypern und Israel geschlossen. Ruckus plant die Fortsetzung der Expansion seiner Partnerbasis weltweit im Jahr 2011. "Wir haben hinsichtlich unserer europäischen Vertriebsstrategie bisher nur an der Oberfläche dieses Markts gekratzt", sagt Sauer.

Ein großer Teil des Wachstums im ersten Quartal stammt aus traditionellen vertikalen Märkten wie Bildung, Hotels und Gesundheitswesen.Diese müssen auf den Einfluss der neuen Wi-Fi-Geräte reagieren, da immer mehr Nutzer eine drahtlose Verbindung und eine zuverlässigere Wireless-Erfahrung erwarten. Über diese Unternehmen hinaus zeigten Netzbetreiber ein starkes Interesse an Wi-Fi-Systemen. Diese möchten ihre Kapazitäten und Reichweiten günstig ausbauen, um ihre Funknetzwerke zu vergrößern, Offload-Services für mobile Daten anzubieten und einen schnelleren und zuverlässigeren Wi-Fi-Zugriff bereitzustellen.

Zur Unterstützung des Vertriebs in dieser Region hat Ruckus in der Branche erfahrene Vertriebsmanager für sein europäisches Team verpflichtet. Das erweiterte Team in Europa wird nicht nur dazu beitragen, einen hochwertigen Support für Unternehmen in der EMEA-Region anzubieten, damit diese allgegenwärtige, hochleistungsfähige, zuverlässige und einfache Wireless-Netzwerke aufbauen können, die ihren speziellen Geschäftsanforderungen entsprechen.

Kontakt

Ruckus Wireless
880 West Maude Avenue, Suite 101
USA-94085 Sunnyvale, CA.
Christian Sauer
Regional Sales Manager CE
Ramona Knapp
HBI GmbH
Account Manager
Social Media