Kupfer- und Treibstoffdiebstahl vermeiden

Sicherheit auf Baustellen
Kupfer- und Treibstoffdiebstahl vermeiden (PresseBox) (Reichelsheim, ) Baustellen werden immer wieder Ziel von umfangreichen Diebstählen. Das Abpumpen von Treibstoff aus Fahrzeugen, Entwendung von Armiereisen und Kupferkabel bis hin zum Diebstahl von Geräten und Baumschinen sind üblich auf deutschen Baustellen. Neben dem Verlust der entwendeten Gegenstände, bedeuten die Störung des geplanten Baustellenablaufs weitere terminliche und finanzielle Verluste.

Um diesen Verbrechen zu entgegnen wurde eigens hierfür das Sicherheitssystem Videofied entwickelt um ein rechtzeitiges Eingreifen der Polizei vor Ort unterstützen zu können. Videofied bietet diese Möglichkeit völlig drahtlos ohne jegliche Verkabelung in der Baustelle bei einer Batterielebensdauer von mehreren Jahren. Die Alarmierung erfolgt autark über das Mobillfunknetz an eine Notrufleitstelle. Im Alarmfall wird neben der Alarmmeldung auch eine Videobildsequenz in Echtzeit an die Notrufleitstelle gesendet um dem Wachpersonal in der Notrufleitstelle Hinweise auf den Grund der Alarmierung geben zu können (Ausschluß von Fehlalarmen durch Tiere etc.). Handelt es sich um einen Fehlalarm, so wird die Polizei nicht verständigt. Liegt dagegen eine tatsächliche Alarmsituation vor, greift die Polizei unverzüglich ein. Ein Alarm, der durch ein Videobild bestätigt wird, wird nicht als Routinemeldung behandelt, sondern als eine in Ausführung befindliche Straftat.

Auf übliche Änderungen innerhalb der Baustelle kann flexibel reagiert werden - ohne dass dies zu Beeinträchigungen der Baumaßnahme führt. Videofied wächst mit der Baustelle.

Kontakt

SECPLAN Technik GmbH
Buchenstraße 15
D-64385 Reichelsheim
Marc Sattler
GF

Bilder

Social Media