Design-Notebook "Flybook" kommt nach Deutschland

Die kleinen Kraftpakete aus Italien sollen auch hier Frauen und anderen Technik-Verliebten den Kopf verdrehen
Flybook: rotierbares Display, rot (PresseBox) (Koblenz, ) In Mailand ist es bereits extrem schick, ein Flybook farblich passend zum Kostüm oder zur Krawatte aus der Hand- oder Aktentasche zu zaubern. Damit die Hochleistungs-Notebooks im Miniformat und edler Lack-Optik auch hierzulande Anhänger finden, hat der Anbieter Holbe Dialogue Europe jetzt ein deutsches Vertriebsbüro exklusiv engagiert.

Die Vertriebsprofis von Twister haben zuvor viele Jahre Erfahrung im Retailgeschäft gesammelt und werden den Fachhandel von ihrer Zentrale am Mittelrhein bei Koblenz betreuen. Ab sofort sucht Twister qualifizierte Händler, die Spaß daran haben, ein hochwertiges Sortiment mit interessanten Channelmargen zu vermarkten.

„In einigen anderen Ländern genießt das Flybook bereits Kultstatus“, berichtet Mario Brunk, Geschäftsführer des Exklusiv-Vermarkters Twister. „Durch eine umfassende Unterstützung der Händler mit Info-Material, hochwertigen PoS-Displays und einem exzellenten Support werden wir jetzt auch die deutschen Verbraucher begeistern. Wer bietet sonst atemberaubendes Design und erstklassige Ausstattung in dem Markt?“


Was andere nicht haben

Flybook steht einerseits für Aufsehen erregendes Design made in Italy in 6 verschiedenen Lackfarben und andererseits für eine Top-Ausstattung: Das so genannte „Convertible“ mit einem Bildschirm von 8,9 Zoll im angesagten 16:9-Format ist um 360 Grad rotierbar und erlaubt neben der Nutzung als Notebook mit vollwertiger Tastatur auch den Einsatz als Tablet-PC:

Das heißt, der Anwender kann bei Form und Funktion eines Notizblocks mit einem Eingabestift handschriftliche Aufzeichnungen direkt auf dem Bildschirm mitschreiben, die via Software in digitalen Text umgewandelt werden können. Bei dem Minigewicht von nur 1,2kg bei voller Ausstattung inkl. Akku ermüdet dabei nicht einmal der Arm.

Ein weiterer Schwerpunkt des Flybooks heißt Konnektivität: Ganz gleich wo der Anwender ist, er hat immer die Möglichkeit ohne Zusatzgeräte online zu gehen. Ob über Modem, WLAN, GSM, UMTS – das Flybook bringt alle Voraussetzungen mit und bietet sogar ein eingebautes Triband-Handy.


Merkmale im Überblick

Auch die weitere Ausstattung des Flybooks lässt aufhorchen:
• Die 2,5-Zoll-Festplatte speichert Daten optional bis 100GB.
• Die externen Verbindungsmöglichkeiten sind luxuriös: LAN, GPRS/GSM, Bluetooth, Modem und WLAN werden ab Werk unterstützt.
• Anschlüsse: 2 x USB 2.0 / 2 x Firewire / LAN / PCMCIA / VGA-Videoausgang / PSTN / Kopfhörer / Mikrofon
• Betriebsdauer: Ein Hochleistungs-Lithium-Ionen-Akku sorgt für rund 3,5 Stunden Betrieb.
• Betriebssystem: Windows XP Home Edition
• Kostenlose Kunden-Hotline mit Hol-und-bring-Service und garantierter Rücksendung des reparierten Geräts nach spätestens vier Werktagen

Preise und Verfügbarkeit

Ein Flybook lohnt sich, aber ist nicht billig. Die Grundausstattung mit einer 40GB-Festplatte kostet ca. € 1.999,- (UVP).

Kontakt

Flybook
Priessnitzstraße 7
D-01099 Dresden
Jan Eppers
Pressekontakt

Bilder

Social Media