European Quality Award 2005 für T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Strategy Maps leisten Beitrag zum Gewinn des renommierten Preises für Business Excellence
(PresseBox) (Stuttgart / Dresden, ) Die T-Systems-Tochter Multimedia Solutions aus Dresden hat im Rahmen des European Quality Award 2005 den Preis in der Kategorie „Continuous Learning, Innovation and Improvement“ erhalten. Der alljährlich von der European Foundation for Quality Management (EFQM) vergebene Preis zeichnet Unternehmen aus, die sich durch einen ganzheitlichen und in der Unternehmenskultur fest verankerten Ansatz der Business Excellence hervorheben. Die Assessoren würdigten in ihrer Laudatio explizit die neu initiierte Anwendung von Strategy Maps im Rahmen der strategischen Führung des Unternehmens, die mit Unterstützung von Horváth & Partners eingeführt wurde.

„Die Strategy Maps waren als wesentliches Instrument zur Entwicklung und Kommunikation unserer Wachstumsstrategie der noch fehlende Baustein unseres Business-Excellence-Ansatzes. Sie leisteten damit einen wichtigen Beitrag für unsere Auszeichnung im Rahmen des European Quality Awards“, so Professor Dr. Joachim Niemeier, Geschäftsführer der T-Systems-Tochter Multimedia Solutions bei der Preisverleihung im Rahmen des EFQM-Forums am 4. Oktober 2005 in Cardiff (Wales).

Strategy Maps visualisieren den Zusammenhang der wichtigsten strategischen Ziele eines Unternehmens. Richtig angewendet hilft dieser Ansatz, klare Strategiebotschaften zu vermitteln und die Umsetzung der Strategie zu forcieren. „Strategy Maps stellen damit ein sehr gut geeignetes Instrument dar, die strategischen Anforderungen des EFQM-Modells zu erreichen und so einen ganzheitlichen Business-Excellence-Ansatz zu verfolgen“, betont Michael Müller, Projektleiter von Horváth & Partners.

Weitere Informationen zum EFQM-Forum 2005 unter www.efqmforum.org

Kontakt

Horváth & Partners
Königstr. 5
D-70173 Stuttgart
Oliver Weber
Leiter Marketing und Kommunikation
Social Media