Neopost S.A. gibt Ergebnisse des 1. Geschäftshalbjahres 2005 bekannt

Beschleunigtes Wachstum und starker Rentabilitätszuwachs
(PresseBox) (Paris / Olching, ) Umsätze steigen auf vergleichbarer Basis und bei konstantem Wechselkurs um 10,9 Prozent / Operative Marge 24,4 Prozent des Umsatzes (22,2 Prozent im 1. Halbjahr 2004) / Jahresüberschuss steigt um 31,4 Prozent

Ausblick 2005:
- Umsatzwachstum von 7 Prozent auf vergleichbarer Basis bei konstantem Wechselkurs
- Operative Marge über 24 Prozent
Der europaweit führende und weltweit zweitgrößte Anbieter von Postbearbeitungslösungen, Neopost S. A., Bagneux/Frankreich, gibt für das erste Geschäftshalbjahr 2005 (zum 31.07.2005) eine weitere Verbesserung der Rentabilität bekannt.

Das laufende operative Ergebnis liegt bei 98,9 Mio. Euro. Das entspricht einem Anstieg von 20,2 Prozent gegenüber den 82,3 Mio. Euro, die im ersten Geschäftshalbjahr 2004 erzielt wurden. Die operative Marge konnte ebenfalls signifikant von 22,2 Pro-zent auf 24,4 Prozent des Umsatzes verbessert werden. Der Jahresüberschuss stieg um 31,4 Prozent auf 64,5 Mio. Euro. Die Umsatzrentabilität der Gruppe liegt im ersten Geschäftshalbjahr bei 16,0 Prozent des Umsatzes, was einem Zuwachs von nahe-zu 3 Prozentpunkten gegenüber dem ersten Geschäftshalbjahr 2004 entspricht.

Umsatzentwicklung der Neopost S.A. im Vergleich zum Vorjahr..

Die vollständige Presseinformation finden Sie in der angefügten pdf-Datei.

Kontakt

Neopost GmbH & Co. KG
Landsberger Straße 154
D-80339 München
Bettina Müller
Marketingleiterin Neopost GmbH & Co. KG
Ralf Wallbruch
Geschäftsführender Gesellschafter giw
E-Mail: rw@giw.de
Social Media