NetApp Storage liefert hervorragende Rentabilität für SAP Produktionsumgebung

(PresseBox) (Grasbrunn bei München, ) SAP erzielt mit dem Einsatz von NetApp Unified Storage in seiner Produktionsumgebung deutliche Kostenvorteile gegenüber der vormals lokalen Speicherstruktur, so das Fazit einer Studie von Mercer Management Consulting. Laut Studie konnte SAP nicht nur die TCO seiner Storage-Architektur um 36 Prozent verringern, sondern auch die laufenden IT-Kosten und die Kosten geplanter und ungeplanter Ausfälle senken. Diese Ergebnisse sind ein weiterer Höhepunkt der Zusammenarbeit von NetApp und SAP und belegen die Kompatibilität ihrer Technologien und Strategien.

Die Ursache der 36-prozentigen TCO-Senkung lässt sich unter anderem auch auf die höhere Ressourcenauslastung bei NetApp Storage zurückführen. Das einfache Management und die hohe Flexibilität der Speicherinfrastruktur waren der entscheidende Faktor für die Verringerung der laufenden internen Kosten der SAP IT-Abteilung um 49 Prozent. Cluster-Failover, geringer Wartungsaufwand und schnelles Recovery dank NetApp Snapshot-Technologie führten zu 34 Prozent weniger Kosten der Kategorie geplante und ungeplante Ausfälle.

Mercer Management Consulting arbeitete direkt mit SAP, um die Daten zu erfassen und die Kostenvorteile des NetApp Storage in der SAP Umgebung zu analysieren. Betrieb und Management der Umgebung obliegt der hundertprozentigen SAP Tochtergesellschaft SAP Hosting.

Weitere Einzelheiten unter www.netapp.com/go/sap

Mercer Management Consulting ist eine der führenden internationalen Unternehmensberatungen und unterstützt seine Kunden in der Entwicklung und Umsetzung innovativer Strategien und kundenorientierter Business Designs, um ein nachhaltiges Wertwachstum zu erreichen.

Kontakt

NetApp Deutschland GmbH
Sonnenallee 1
D-85551 Kirchheim bei München
Heike Stautner
stautner & stautner consulting
Gesellschafterin
Thomas Höfer
Network Appliance GmbH
PR-Kontakt Deutschland
Michael Jordan
PR-Kontakt Österreich und Schweiz
Social Media