Business Intelligence-Lösung für Geschäftsreise-Software daGama ausgezeichnet - CONET präsentiert daGama auf der ITB

(PresseBox) () Hennef, 7. März 2003. Die Business Objects GmbH hat die CONET AG Ende Februar für die Entwicklung des Business Travel Management Systems daGama mit dem Best Innovation Award ausgezeichnet. Der Award wird für Lösungen vergeben, die aus Lösungen für einzelne IT-Projekte standardisierte Produkte machen. Business Objects hat in diesem Jahr insgesamt fünf seiner insgesamt 120 Partnerunternehmen ausgezeichnet, die Awards wurden zum dritten Mal vergeben. Die Deutsche Bahn AG wickelt mit daGama die jährlich über eine Million Dienstreisen ihrer rund 200.000 Mitarbeiter zentral über ein IP Contact Center ab. Die Data Warehouse-Lösungen von Business Objects kommen in dem da-Gama-Modul Business Travel Analyzer zum Einsatz. []"Wir zeichnen mit dem Best Innovation Award Partnerunternehmen aus, die auf Business Objects basierende Anwendungen in besonders innovative Business Intelligence-Lösungen einbringen," begründet Dieter Grosse-Kreul, Geschäftsführer der Business Objects Deutschland GmbH, die Entscheidung. "Genau das hat CONET mit dem für die Deutsche Bahn entwickelten Geschäftsreisemanagement-System daGama geschafft. Ein Modul von daGama ist der Business Travel Analyzer, den CONET mit unseren Business Intelligence-Anwendungen realisiert hat. Mit dem Business Travel Analyzer beginnt das Controlling der jährlich über eine Million Dienstreisen der Bahn bereits mit deren Buchung."

Neben den übersichtlichen und umfassenden Möglichkeiten der Auswertung von Geschäftsreisen bietet daGama weitere Funktionalitäten: Leistungsträger wie Reisebüros und Fluggesellschaften sind direkt angebunden. So sind Preisvergleiche und Routenauswahl schnell und unkompliziert möglich. Kunden können ihre Buchung über den jeweils bevorzugten Kommunikationsweg abwickeln, weil das auf Cisco-Technologie basierende Contact Center Mail, Fax, herkömmliche Post und Telekommunikation integriert. daGama ist für alle Unternehmen und Institutionen geeignet, die ein hohes Geschäftsreiseaufkommen haben.

CONET präsentiert das Business Travel Management System daGama auf der diesjährigen ITB, die vom 7. bis 11. März in Berlin stattfindet, in Halle 6.1, Stand 116.

Neben Business Objects sind weitere kompetente Partner an daGama beteiligt: Als Datenbankmanagementsystem kommt Oracle zum Einsatz, die in Java J2EE realisierte Anwendung bedient sich des BEA Weblogic Application Servers. Die Online-Hilfe verwendet einen Avatar auf der Grundlage von Kiwilogic. Mapping und Geocoding wurden mit MapInfo Technologie umgesetzt.

Business Objects ist der weltweit führende Anbieter von Business Intelligence (BI)-Lösungen. BI erlaubt Unternehmen auf Informationen zuzugreifen, sie zu analysieren und gemeinsam zu nutzen - innerhalb des Unternehmens mit den Mitarbeitern, außerhalb des Unternehmens mit Kunden, Partnern und Lieferanten. So verbessern Unternehmen ihre organisatorische Effizienz, bauen profitable Kundenbeziehungen auf und entwickeln wettbewerbsstarke Produktangebote. Das Produktspektrum beinhaltet Daten-Integrations-Tools, die marktführende integrierte Business Intelligence-Plattform und eine Suite von Analyse-Anwendungen für den unternehmensweiten Einsatz. Als erstes Unternehmen überhaupt bietet Business Objects eine komplette End-to-End BI Lösung, von der Daten-Extraktion bis zu den Analytic Applications. Business Objects betreut mehr als 16.000 Kunden in über 80 Ländern. In Deutschland ist das Unternehmen seit 1994 mit der Business Objects Deutschland GmbH in Köln sowie mit weiteren Niederlassungen in Bad Homburg und München vertreten.



Kontakt:
CONET AG
Wolfgang Heer, Pressesprecher
Theodor-Heuss-Allee 19, 53773 Hennef
Tel.: 0 22 42/9 39 1 35
Fax: 0 22 42/9 39 3 33
E-Mail: wheer@conet.de

Kontakt

CONET Technologies AG
Humperdinckstraße 1
D-53773 Hennef
Social Media