Schuldner-Hilfe-Ring e.V. projektiert mit Schuldnerhife Darmstadt e.V. Pilotprojekt

Der Verein Schuldnerhilfe Darmstadt e.V. plant ein Betreuungskonzept für Schuldner
(PresseBox) (Darmstadt, ) Seit 2 Jahren berät der eingetragene Verein SCHULDNERHILFE DARMSTADT e.V.
zeitnah und kostenlos Betroffene mit Erfolg.
Der Vorstand, so Hendrik Müller-Gerbes 1. Vorsitzender, hat in seiner Sitzung am 21.10.2005 beschlossen, in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Schuldner-Hilfe-Ring e.V. ein Betreuungskonzept zusätzlich zum schon bestehenden und seit Jahren praktizierten Schuldnerberatungskonzept zeitnah umzusetzen.

Seit 1.1.1999 gibt es für Schuldner die Möglichkeit sich von einer Schuldnerberatungsstelle über Möglichkeiten einer Entschuldung informieren zu lassen. Viele dieser Beratungen münden letztendlich in ein so vom Gesetzgeber genanntes Verbraucherinsolvenzverfahren dem sich später ein Restschuldbefreiungsverfahren anschließt, ein. Diese Abwicklung verschafft dem Schuldner nach spätstens 6 Jahren, wenn er sich während der ganzen Zeit wohlverhalten verhält eine RESTSCHULDBEFREIUNG per Gerichtbeschluß.

Das Verfahren wird im aussergerichtlichen Bereich von sogenannten geeigneten Personen/Stellen betreut, insbesondere deswegen, weil diese Stellen/Personen bei Abschluß des aussergerichtlichen Verfahrens eine Bescheinigung im Falle des Scheiterns erteilen sollen. Eine zeitlich und inhaltlich weitere Betreuung ist in der Regel bislang nicht vorgesehen. Im Gegenteil, viele der im Bundesgebiet tätigen Beratungsstellen sind überlastet.

Der Verein Schuldnerhilfe Darmstadt ist aufgrund einer seit Jahren erprobten Abwicklungs-Technologie in der Lage, zeitnah und ganzheitlich für den Schuldner zur Verfügung zu stehen.

Das nun umzusetzende Betreuungskonzept kommt besonders den Schuldnern zugute die sich im gerichtlichen Abwicklungsbereich befinden und einem Treuhänder oder Insolvenzverwalter zugeordent sind. Die Betreuung findet immer dann statt, wenn der
Schuldner den Bedarf erklärt und ist kostenlos. Auch die Treuhänder erfahren eine Entlastung.
Zudem hat die Schuldnerhilfe Darmstadt e.V. bei der Stadt eine Trainingshalle beantragt, die dann nach Genehmigung von der Abteilung SHOTOKAN-KARATE des Schuldnervereins genutzt werden wird. Die Teilnahme am Training für Mitglieder der Schuldnerhilfe Darmstadt e.V. ist kostenlos.

Der Vorsitzende des Schuldner-Hilfe-Ring e.V., Dipl.-wirtsch.Ing. Gerrit Schwecke ist von der Umsetzung eines solchen Konzeptes angetan und wird eine entsprechende Empfehlung an die im Bundesgebiet tätigen Beratungsstellenleiter seines Verbandes herausgeben, das Konzept der Schuldnerhilfe Darmstadt zu übernehmen.

Anfragen:

Schuldnerhilfe Darmstadt e.V.
Öffentlichkeitsarbeit
fon 06151-3686316

Kontakt

INSOpoint® c/o Multimediabistro
Europaplatz 1
D-64293 Darmstadt
Social Media