Bronze für HP Indigo beim Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie

(PresseBox) (Böblingen, ) Wenn es um Digitaldruck geht, ist HP Indigo ganz vorne dabei - bestätigt wurde das durch einen dritten Platz beim Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie, der während der DIMA, am 29. September in Düsseldorf vergeben wurde. In elf Kategorien hatten sich knapp 200 Druckereien, Agenturen, Fotografen, Weiterverarbeiter, Bildungseinrichtungen und Zulieferfirmen beteiligt. HP Indigo gewann die begehrte Auszeichnung mit der HP Indigo press ws4050 Digitaldruckmaschine in der Kategorie Technologie, für den Bereich Druckprozess (Maschinen, Materialien). In dieser Kategorie wurden herausragende technische Lösungen oder Materialentwicklungen für die Herstellung von Druckprodukten bewertet - die Plätze Eins und Zwei belegten KBA und Heidelberg. Keine andere Digitaldruckmaschine hat eine höhere Platzierung erreicht. Der jährlich stattfindende Wettbewerb ist mit über zwanzig Partnern eine der größten Brancheninitiativen der grafischen Industrie.

Flexible Digitaldrucklösung

Mit der Auszeichnung der HP Indigo press ws4050 unterstreicht HP Indigo seine Kompetenz im Digitaldruck. Die leistungsfähige und vielseitige Digitaldrucklösung für die bedarfsorientierte Etikettenproduktion kombiniert die digitale Farbdrucktechnologie von HP mit effizienten Workflow-Systemen und flexiblen Finishing-Funktionen führender Anbieter. Damit sind Druckdienstleister in der Lage ihr Leistungsportfolio zu erweitern und auch kleine und mittlere Volumina bis 50.000 Etiketten zeit- und kostengünstig zu produzieren. Das Gerät verarbeitet Druckaufträge mit einer Druckgeschwindigkeit von 16 Metern pro Minute im Vierfarbenmodus und 32 Metern pro Minute im Ein- oder Zweifarbenmodus.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Indigo Digital Presses
Tobias Müller
Hiller, Wüst und Partner GmbH
Social Media