„Wer hat die Jobs?“: Diskussionsrunde der Computerwoche am Eröffnungstag der Systems am 24.Oktober 2005, 11.30 Uhr, Haupteingang West

(PresseBox) (München, ) Prof. Sissi Closs, Geschäftsführerin der Münchner Comet-Unternehmensgruppe, wurde von der Computerwoche eingeladen, im Forum „Job und Karriere“ an der von Hans Königes moderierten Diskussion über das Thema "Wer hat die Jobs?" teilzunehmen.

Im Mittelpunkt der Diskussion stehen Fragen nach der aktuellen Arbeitsmarktsituation, Erwartungen der Firmen an Mitarbeiter und Anforderungen, die Bewerber heute erfüllen müssen, um sich auf dem IT-Markt behaupten zu können.
Prof. Sissi Closs wird die innovative und sehr erfolgreiche Personalpolitik von Comet, einer der führenden Full-Service-Dienstleister für Technische Dokumentation, vorstellen. Auch in wirtschaftlich angespannten Zeiten kann sich Comet als führender Anbieter für Online-Dokumentation behaupten und neue MitarbeiterInnen einstellen.
Die Stärke der Comet-Gruppe zeichnet sich durch eine auf Chancengleichheit ausgerichtete Unternehmenskultur aus, die auf Vertrauen und Eigenverantwortung setzt und ausreichend Platz lässt für Experimentierräume und Kreativitätszonen. Dank individueller Arbeitsmodelle können MitarbeiterInnen Familie und Beruf miteinander vereinbaren, ohne auf Karrierechancen verzichten zu müssen.

Entscheidend für den Unternehmenserfolg ist, dass MitarbeiterInnen in der Lage sind, sich auf das hoch dynamische Projektumfeld flexibel einzustellen und Spaß daran haben, ihre eigentlichen Stärken und Talente herauszufinden. Eigenverantwortung, gegenseitiges Vertrauen und konstruktiver Wissensaustausch sind die Eckpfeiler der erfolgreichen Zusammenarbeit.

Für diese innovative Unternehmenskultur und die herausragenden fachlichen Leistungen wurde Comet vielfach national und international ausgezeichnet.

Kontakt

Comet Firmengruppe
Rückertstr. 5
D-80336 München
Marianne Pfister
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media