Cincom auf der CeBIT 2003: Kosteneffiziente Entwicklung mit Cincom Smalltalk

(PresseBox) () Hannover/Schwalbach/Ts., 12. März 2003
Cincom Systems Inc., einer der erfahrensten Softwareanbieter weltweit, präsentiert Besuchern der diesjährigen CeBIT in Halle 3, Stand D63 zwei Schwerpunkte: zum einen effiziente Softwareentwicklung mit seiner objektorientierten Entwicklungsumgebung Cincom Smalltalk und zum anderen effiziente Geschäftsprozesse im Umgang mit Kundendaten und Kundenkommunikation mit seinen Lösungsangeboten im Bereich Cincom Financial Services Solutions. Als Co-Aussteller ist wieder Cincom’s langjähriger Technologiepartner für Cincom Smalltalk, die Firma Georg Heeg, Dortmund, auf dem Stand vertreten.

Kosteneffiziente Software- und Web-Entwicklung mit Cincom Smalltalk

Auf Cincom Smalltalk liegt ein Messeschwerpunkt bei Cincom Systems. Es handelt sich dabei um eine moderne, offene, standardbasierte Technologie zur Entwicklung und zum Betrieb von Client/Server-, Distributed- und Web-Applikationen. Durch die höhere Produktivität aufgrund der anerkannten Smalltalk-Vorteile lassen sich Programme kosteneffizient erstellen und schnell bis zur Marktreife entwickeln. Im heutigen Marktumfeld stellt dies einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil dar.
Neben der Anleitung zur kosteneffizienten Entwicklung stehen die Berater von Cincom und der Firma Heeg für alle Fragen der Migration, für Portierungen und sonstige Service-Unterstützung zur Verfügung.


Cincom Smalltalk ist eine objektorientierte Entwicklungs- und Serverumgebung für binärportable geschäftskritische Anwendungen in Form von skalierbaren Internet-, Intranet- und Client/Server-Systemen. Cincom Smalltalk bietet wesentliche Produktivitätsvorteile bei der Erstellung von Software sowie bei der Weiterentwicklung und Pflege von laufenden Anwendungen. Dadurch können Unternehmen ihre Software schnell einsatzfähig machen (kurze „Time-to-Market“) und diesen Wettbewerbsvorteil auch bei sich rasant ändernden Anforderungen der Märkte bewahren. Cincom Smalltalk besteht aus den Entwicklungsumgebungen VisualWorks und ObjectStudio sowie dem Internet-Anwendungsserver VisualWave. Software-Ingenieure können bei der Entwicklung von interaktiven Internet-Anwendungen die Tools ihrer Wahl für Front-End-Gestaltung, Datenhaltung und Web-Server mit der Mächtigkeit und Flexibilität von Cincom Smalltalk am Back-End kombinieren. Weitere Informationen zu Cincom Smalltalk finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.cincom.com/....



Kontakt

Cincom Systems GmbH & Co. OHG
Am Kronberger Hang 4
D-65824 Schwalbach
Social Media