IT und Kundenservice Infrastruktur Planung, KPI Messung, proaktive Problemlösung

Touchpaper erweitert IT Business Management Suite um strategisches MI Tool
(PresseBox) (Dreieich, ) Touchpaper, Anbieter von Lösungen für das IT Business Management, ergänzt sein Portfolio um die graphische Softwareanwendung MI (ManagementInformation). Die Applikation trägt weiter dazu bei, dass sich IT-Abteilungen selbst an den strategischen und operationalen Zielen ihres Unternehmens ausrichten und messen können. Manager verschiedener Geschäftsbereiche können damit die Leistung anhand von definierten KPIs (Key Performance Indicators) hinsichtlich der abteilungsübergreifenden, allgemeinen Unternehmensziele feststellen.

Aktuelle Tagesinformationen und rückblickende Datentrends werden gesammelt und gespeichert und ermöglichen die proaktive Lösung von potentiellen Problemen bevor sie kritische werden. Zudem ist Touchpaper MI ein strategisches Tool, das mittels Berichten mit Vergleichen und Tendenzen das Senior Management darüber informiert, wo Ergebnisse erzielt werden und Probleme bestehen. Die Daten dieser Berichte helfen herauszuarbeiten in welchen Bereichen Kosten reduziert werden können oder mehr Investitionen in IT- und Kundenservice-Infrastruktur getätigt werden sollten. Touchpaper MI ist auch nützlich um die Einhaltung juristischer oder steuerrechtlicher Anforderungen nachzuverfolgen und zu verwalten.

Klar definierte KPIs sind entscheidend für ein erfolgreiches IT Business Management und können folgenden Kriterien enthalten: · Erzielte Ergebnisse hinsichtlich vereinbarter Kundenservice-Ziele · Index der Service-Verfügbarkeit · Entwicklung der Kundenzufriedenheit · Prozentuale Erfüllung von Service Level Agreements · Monitoring- und Auditing-Prozesse · Erneute und gemeinsame Nutzung von Services, Infrastruktur und IT-Architektur für optimale Ressourcennutzung · Unterstützung von Investitionsentscheidungen aufgrund transparenter Prozesse · Darstellung von Ausgaben für die IT- und Budget-Kontrolle · Umsatzwachstum im Vergleich zu IT-Investitionen und -Nutzung · Prozentsatz der Projekte im korrekten Zeit- und Budget-Plan

Neben einer ganzen Reihe vordefinierter, wichtiger Leistungsindikatoren, können Unternehmen mit Touchpaper MI auch ihre eigenen Indikatoren zur Reflektion ihrer Leistungskriterien sowohl für den IT und Customer Service als auch für andere IT-Systeme anlegen. Zudem erlaubt die Lösung die Gewichtung der verschiedenen Services nach ihrer Bedeutung für das Unternehmen. Dadurch können die Informationen den Anwendern entsprechend ihrer Rollen und Verantwortlichkeiten präsentiert werden und der jeweiligen Person wird zur entsprechenden Zeit nur Relevantes unterbreitet.

Aktuelle Tagesinformationen ermöglichen die schnelle Identifizierung wiederkehrender Geschehnisse mit Applikationen, Kunden, Anwendern oder Service Desk Mitarbeitern und macht es einfach festzustellen, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um eine Situation zu verbessern oder zu korrigieren - egal ob hinsichtlich der IT oder in einem anderen Geschäftsbereich. Der Überblick über aktuelle und in der Vergangenheit gesammelte Daten ermöglicht es auch versteckte Ursachen zu erkennen und Gegenmaßnahmen frühzeitig zu ergreifen.

Wenn zum Beispiel die deutsche Niederlassung eines Unternehmens besonders stark vom E-Mail Verkehr abhängig ist, da sie mit vielen Filialen kommunizieren muss, kann der deutsche Mail Service stärker gewichtet werden als der eines anderen Landes, in dem alle Angestellten in einer Niederlassung sitzen. Wenn das Unternehmen einem plötzlichen, starken Internetgebrauch (Weihnachtsbestellungen, Ablauf von Steuerfristen, etc) entgegensieht, kann der Internet Service für diese Zeit mit einer höheren Priorität belegt werden.

Touchpaper ManagementInformation (MI) ist Teil der IT Business Management Lösung von Touchpaper. Zur Tochpaper Suite gehören Touchpaper HelpDesk (Incident Management), Touchpaper ServicePortal, ActiveAssistance, MobilePortal, AssetManager und der kürzlich vorgestellte ProcessManager.

Kontakt

Touchpaper GmbH
Otto-Hahn-Str. 48
D-63303 Dreieich
Susanne Schinz
Niederlassungsleiterin
Silvia Lindner
arcendo communications GmbH
Social Media