Seminar zu rechtlichen Grundlagen des Facility Managements

Vertragsmanagement und Betreiberverantwortung - das aktuelle Thema im Haus der Technik
Seminar zu rechtlichen Grundlagen des Facility Managements (PresseBox) (Berlin, ) Im Facility Management werden unterschiedliche Leistungen angesprochen. Diese Leistungen werden in einem oder in mehreren Verträgen an die Dienstleister FM übertragen.
Dabei spielen die Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden als Auftraggeber, dem Facility Manager und den Dienstleistern als Auftragnehmer eine wichtige Rolle, sowohl für den Vertragsabschluss wie beim Management von möglichen Vertragsstörungen.
Mit dem Betrieb von Gebäuden geht jeder Eigentümer/Nutzer Verantwortung und das Risiko einer Haftung ein.

Das Seminar im Haus der Technik am 7. Und 8. Dezember 2011 in Berlin geht unter anderen folgenden Themen nach:
Wer ist eigentlich Betreiber? Kann ich die Verantwortung auch restlos delegieren? Wie sieht die gesetzliche und vertragsrechtliche Verantwortung aus? Wer geht wie in Haftung?

Das Ausrichten des Handelns auf diese Fragen sind für das Management von entscheidender Bedeutung! So wird die Firma die Verantwortung als Betreiber gerecht und minimiert das Risiko einer Haftung.

Details und Anmeldung: http://www.hdt-essen.de/...

Information Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. +49 (30) 39493411 (Frau Dipl.- Ing.- päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax +49 (30) 39493437 oder direkt unter www.hdt-essen.de mit Suchstichwort "Facility".

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Heike Cramer-Jekosch
Berlin
Zweigstellenleiterin

Bilder

Social Media