HOAI für Verkehrsplaner im Haus der Technik: Faktenvermittlung, Workshop, Tipps für den Praxisalltag

Zu diesem Thema findet am 15. November 2011 im Haus der Technik Berlin eine aktuell brisante Veranstaltung statt
(PresseBox) (Berlin, ) In diesem Praxis-Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die Änderungen und Auswirkungen der neuen HOAI im Bereich der Verkehrsanlagen und hilfreiche Anwendungshinweise für die Praxis.

Aktuelle Themen, z.B. die Honorierung der Örtlichen Bauüberwachung als Besondere Leistung, die Nicht-/Berücksichtigung der vorhandenen Bausubstanz, die Anrechenbarkeit von Ingenieurbauwerken, von Nebenanlagen, der Beleuchtung oder sonstiger Ausstattung von Verkehrsanlagen, die neue Baukostenvereinbarung u.s.w. werden anhand von zahlreichen Beispielen anschaulich erläutert.

Darüber hinaus werden praxisrelevante Fragen zu Planernachträgen erörtert. Nach dem Besuch dieses Seminars sind die Teilnehmer mit den wesentlichen Neuerungen der neuen HOAI im Bereich der Verkehrsanlagen bestens vertraut und können auftretende Konflikte bei der Honorarermittlung künftig schneller lösen.

Details und Anmeldung: http://www.hdt-essen.de/...

alle Angebote Eisenbahnverkehr: http://www.hdt-eisenbahn.de

Information Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. +49 (30) 39493411 (Frau Dipl.- Ing.- päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax +49 (30) 39493437 oder direkt unter www.hdt-essen.de.

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Heike Cramer-Jekosch
Berlin
Zweigstellenleiterin

Bilder

Social Media