Strategische Vorentwicklung

Ihr Weg zur Optimierung und Verschlankung der Produktentwicklung
Strategische Vorentwicklung (PresseBox) (Berlin, ) Unternehmerischer Erfolg hängt ganz wesentlich von der Innovationsstärke und der Ausrichtung der Produktentwicklung an den Zielen Schnelligkeit, Qualität und Entwicklungshöhe sowie Kosten ab.

Die Entwicklung findet deshalb zumeist interdisziplinär und parallelisiert (Simultaneous Engineering) und unter Einsatz neuer Technologien statt. Einen wesentlichen Beitrag zur Optimierung und Verschlankung der Produktentwicklung leistet eine strategische Vorentwicklung.

Vorentwicklung ist der Prozess zur Erzeugung eines Produktes, jedoch nicht bis zum Serieneinsatz, sondern bis zur erfolgreichen Fertigstellung eines funktionsfähigen Musters oder Prototypen, vielfach ergänzt um eine Spezifikation zur Entwicklung des Serienproduktes. Damit grenzt sich die Vorentwicklung von den äußerst zeitsensiblen Serienentwicklungsprojekten ab und ermöglicht wesentlich deren weitere Verkürzung bei gleichzeitiger Reduzierung des Entwicklungsrisikos.

Die Notwendigkeit der Vorentwicklung ist deshalb keine Frage der Branche oder Größe eines Unternehmens, sondern hängt nur von der Dynamik des unternehmerischen Umfeldes ab.

In der HDT- Fachveranstaltung in Berlin am 13.-14. Oktober 2011 erfahren die Teilnehmer, welche Strategien zu Best Practices geworden sind. Sie erfahren auch, wie Best in Class - Vorentwicklung arbeiten.

Details und Anmeldung finden Sie unter: http://www.hdt-essen.de/...

Information Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. +49 (30) 39493411 (Frau Dipl.- Ing.- päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax +49 (30) 39493437 oder direkt unter www.hdt-essen.de

Kontakt

Haus der Technik e.V.
Hollestrasse 1
D-45127 Essen
Heike Cramer-Jekosch
Berlin
Zweigstellenleiterin

Bilder

Social Media