Mikroskopie

Mikroskopie (PresseBox) (Tuttlingen, ) Als Endoskopiespezialist überträgt KARL STORZ bereits bewährte und hochmoderne Konzepte auf neue Visualisierungssysteme für mikroskopische und konventionelle Eingriffe. Einerseits bietet das Unternehmen eine High-Definition Kamera an, die an Mikroskope von verschiedenen Hersteller angeschlossen werden kann. Somit erlangt das gesamte OP-Team Einblick in das OP-Feld, was beispielweise für Assistenten, Krankenschwestern und Studenten einen entscheidenden Vorteil bringt. Durch die HD-Technik von KARL STORZ werden Bilder generiert, die sich durch Farbbrillanz und schärfste Bildwiedergabe auszeichnen und dem mitbeobachtenden Team eine Visualisierung bietet, die nahezu dreidimensional erscheint.

Mit dem Begriff VITOM bezeichnet KARL STORZ ein neuartiges System zur mikroskopischen Visualisierung für chirurgische Eingriffe. Hierbei wird die außerordentliche Expertise aus der endoskopischen Visualisierung auf offene chirurgische Eingriffe übertragen. Durch ein Exoskop, das anders als ein Endoskop, nicht in den Körper eingeführt, sondern in einem Abstand von 20 cm über dem Operationssitus platziert wird, werden Bilder des Situs geliefert, die sich durch Tiefenschärfe, Vergrößerung, Kontrast und Farbwiedergabe auszeichnen. Die Visualisierungslösung über einen Monitor ermöglicht somit darüber hinaus dem gesamten Team einen optimalen Blick auf bzw. in das OP-Feld und durch passende Dokumentationseinheiten, können während der Operation hochauflösende Bilder und Videosequenzen generiert werden.

Kontakt

Karl Storz GmbH & Co.KG
Dr. Karl-Storz-Straße 34
D-78532 Tuttlingen
Zorica Injac
KARL STORZ GmbH & Co. KG
Marketing Manager

Bilder

Social Media