IXIA gibt Unterstützung für IPv6-Validierung über Wi-Fi bekannt

Kürzlich abgeschlossene Übernahme von VeriWave erweitert End-to-End IPv6-Lösung
(PresseBox) (München, ) Nach IXIAs Übernahme von VeriWave unterstützt die neuerworbene Produktlinie IxVeriWave nun IPv6-Tests über Wi-Fi-Netzwerke und Access Points. Die Testprodukte der WaveTest-Suite von IxVeriWave sind die ersten Lösungen auf dem Markt, die auf eine neue Generation von WLAN-Infrastrukturkomponenten zugeschnitten sind. Mit ihnen können Mobilfunkbetreiber, Hersteller und Unternehmen sicherstellen, dass neue Angebote und Netzwerkinstallationen voll IPv6-kompatibel und ebenso abwärtskompatibel sind.

In den letzten Jahren hat die Beliebtheit mobiler Geräte und Anwendungen wie Smartphones, iPads, iPods, Internetradio, DVRs, Spielekonsolen etc. den Pool der weltweit verfügbaren IPv4-Adressen ausgeschöpft, was sich negativ auf das Wachstum in wichtigen Märkten wie Asien auswirkt.

Da das IPv6-Protokoll diese Knappheit beseitigt, geht etwa das Marktforschungsunternehmen ABI Research davon aus, dass die Anzahl der mobilen breitbandfähigen IPv6-Abonnements weltweit bis Jahresende die Ein-Milliarden-Grenze überschreiten wird. Die WaveTest-Lösungen von IxVeriWave geben Mobilfunkbetreibern, Herstellern und Unternehmen die einzigartige Möglichkeit, wichtige Leistungs- und Kompatibilitätstests durchzuführen und so die erfolgreiche IPv6-Migration in öffentlichen und privaten Infrastrukturen sicherzustellen.

Die Ixia-Suite von IPv6-Testlösungen stattet Mobilfunkbetreiber, Ausrüstungsanbieter und Unternehmen mit Testplänen und Tools aus, mit denen sie die IPv6-Fähigkeit ihrer Geräte und Systeme oder ganzer Netzwerke voll bewerten können. Die IPv6-Testfunktionen von IxVeriWave erweitern das End-to-End-Angebot von Ixias IPv6-Lösungen, da sie umfassende IPv6-Tests vom Wi-Fi-Zugriffspunkt bis zum IP-Netzwerkkern ermöglichen.

WaveTest-Lösungen sind der "Goldstandard" bei Entwicklungs- und Implementierungstestlösungen für drahtlose Infrastrukturen und Geräte, da sie gründliche Tests neu erweiterter Funktionalitäten ermöglichen und gleichzeitig Simulationen erzeugen und testen können, mit denen die Fähigkeit von Systemen überprüft wird, ebenso mit IPv6- und IPv4-Clients umzugehen. Die neuen IPv6-fähigen WaveBlades werden bei der Traffic-Erzeugung und -analyse (TGA, Traffic Generation and Analysis) eingesetzt, dem Markenzeichen von IxVeriWave, wobei jeder Testport bis zu 500 programmierbare Clients erzeugt.

Die Blades sind voll abwärtskompatibel und unterstützen sowohl IPv4 als auch IPv6 mit einer Vielzahl fester und mobiler Schnittstellen. Jeder mit IxVeriWave generierte Client unterstützt erweiterte Funktionalitätstests für:

- NDP: Ermittlung benachbarter Knoten und Router sowie Adresszuweisung
- ICMPv6 einschließlich Echofunktionalität ("Pingv6")
- Multicast Listener Discovery via MLDv1 und MLDv2
- Dual-Stack-Betrieb von sowohl IPv4 als auch IPv6
- UDP, RTP, zustandsabhängiges TCP und Multicast Flows
- DHCPv6

Mit seiner vollen IPv6-Funktionalität bietet WaveTest rasch einsatzbereite Tests und Wiederholbarkeit, so dass Netzwerke und Geräte komplett und unter Last umfassend getestet werden können. Neue Produkte und Services bleiben so bei der Entwicklung im Zeitplan und bieten optimale Leistung bei der Auslieferung.

"Cisco engagiert sich in der Bereitstellung IPv6-fähiger Wi-Fi-Konnektivität für LANs, WLANs und das Internet", so Jake Woodhams, Director of Technical Marketing bei Cisco. "Die IPv6-Funktionalitäten von Ixia IxVeriWave kommen als Erweiterung des WaveTest-Portfolios genau zum rechten Zeitpunkt. Wir setzen das WaveTest-System in Entwicklung, Qualitätssicherung und Marketing für unsere IPv6-fähigen Wi-Fi-Lösungen ein. So können wir eine hohe Innovationsgeschwindigkeit beibehalten und gleichzeitig unsere führende Marktposition verteidigen. Zudem versorgen uns großartige Tools wie WaveTest mit den kritischen Daten, die wir für die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden in der IPv6-Migration benötigen."

"Ixia hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Lösung für Hersteller von netzwerkspezifischen Komponenten, Provider und Anwender anzubieten, die deren Testbedürfnisse aus einer Hand befriedigt. Der Übergang zu IPv6 steht uns unverrückbar bevor und muss also gründlich im gesamten Netzwerk überprüft werden - einschließlich der Wi-Fi-Komponenten", so Atul Bhatnagar, Präsident und CEO von Ixia. "Dank des kürzlichen Erwerbs von WaveTest und der nun verfügbaren neuen IPv6-Funktionalitäten kann Ixia diese Vision umsetzen und Netzwerkbetreiber dabei unterstützen, ihren Kunden nahtlose und effiziente Netzwerkdienste zur Verfügung zu stellen."

Weitere Informationen finden sich auf www.ixiacom.com/...

Kontakt

Ixia Technologies Europe Limited
Kreuzstr. 16
D-80331 München
Sascha Smid
AxiCom GmbH
Social Media