CyberGuard setzt neue Maßstäbe bei SSL Scannern mit sicherer Unterstützung von end-to-end Client-Zertifikaten

Neue Webwasher CSM Version 5.3 mit SSL Scanner der zweiten Generation zur Phishing- und Pharming-Abwehr ermöglicht sicheren Zugang zu firmeneigenen Extranets
(PresseBox) (Paderborn, ) CyberGuard (Nasdaq: CGFW) hat seine Webwasher CSM Suite erweitert. Die Sicherheitslösung bietet jetzt bei verschlüsseltem Internetverkehr noch mehr Schutz vor Phishing, Pharming, Viren, Würmern und Spyware. Webwasher 5.3 erlaubt die sichere, bidirektionale Übertragung verschlüsselter Daten zwischen Client und Server und wehrt selbst raffinierte Phishing- und Pharming-Attacken erfolgreich ab.

Immer mehr Unternehmen nutzen eine Kombination von Secure Socket Layer
(SSL) und digitalen Zertifikaten für die sichere Kommunikation mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern. Dabei gibt es zwei wesentliche Herausforderungen. Dies sind zum einen ausgeklügelte Phishing- und Pharming-Attacken mit gefälschten digitalen Zertifikaten und zum anderen die durchgängige Unterstützung so genannter end-to-end Client-Zertifikate für den Aufbau robuster Extranets auf SSL-Basis. SSL Scanner der ersten Generation adressierten dieses Problem nicht adäquat, da sie SSL-Verbindungen mit Client-Authentifizierung nicht decodieren und somit keine Inhalte checken konnten. Der Webwasher CSM 5.3 SSL Scanner kann diese Verbindungen derart managen und steuern, dass
Phishing- und Pharming-Attacken ins Leere gehen – selbst wenn ein Anwender schon im Begriff ist, auf die Phishing-Site zu gehen.

"Phishing- und Pharming-Attacken sind sprunghaft gestiegen und richten hohen Schaden an", sagt Pat Clawson, CEO von CyberGuard. "Die Angriffe sind so raffiniert, dass sie die Gleichgültigkeit der Endanwender gegenüber Warnmeldungen zu digitalen Zertifikaten für ihre Angriffsstrategie nutzen. Der SSL Scanner in Webwasher 5.3 erkennt und unterbindet solche Angriffe. Unsere Unterstützung von end-to-end Client-Zertifikaten eröffnet mehr Flexibilität bei SSL-basierten Applikationen."

Weitere Features des Webwasher 5.3 SSL Scanners sind vollständig integriertes Richtlinien-Management, anpassbare Toleranzfristen für abgelaufene Zertifikate, Unterstützung von Wildcard-Zertifikaten, SSL Tunnelling nach Kategorien, Cluster Support und abgesicherte Suchmodi für alle Internet-Suchmaschinen.

Die proaktive Sicherheitstechnologie in der CSM Suite 5.3 wird verstärkt durch die sichere Erkennung von Trojaner-Downloads und ein integriertes "Intention Checker"-Modul. Somit eignet sich Webwasher bestens zur Verteidigung gegen Spyware, Viren und Würmer, die über das Gateway ins Unternehmensnetz gelangen wollen. Anwender von Sicherheitslösungen anderer Hersteller profitieren von einem zusätzlichen Sicherheitsniveau, da sie den Webwasher SSL Scanner parallel zu jeder anderen ICAP-basierten Content Security-Applikation oder Antiviruslösung einsetzen können.

Webwasher CSM 5.3 wird ab dem 18. November allgemein verfügbar sein.

Kontakt

Webwasher AG
Vattmannstr. 3
D-33100 Paderborn
Social Media