Photovoltaik: Kompetenzgewinn für Handwerksbetriebe

Tages-Workshop zum qualifizierten relatio Systempartner
relatio Systempartner (PresseBox) (Balingen, ) Balingen. Das Photovoltaik-Systemhaus relatio bietet Handwerksbetrieben die Möglichkeit, exklusiver relatio Systempartner zu werden. Einige Gebiete in Deutschland sind noch frei. Mit dem relatio-Partnerkonzept können sich interessierte handwerkliche Kleinbetriebe vom „Modulmontierer“ zum kompetenten PV-Komplettanbieter weiter entwickeln.

Im Rahmen eines Tages-Workshops qualifizieren sich die interessierten Unternehmen zum relatio Systempartner und genießen anschließend gewinnbringende Vorteile. Die ausführenden Handwerksunternehmen greifen in dieser Kooperation auf langjähriges Marktführer-Know-how aus dem PV-Projektgeschäft zu - egal, ob es sich um Dach- oder Freilandanlagen handelt. Der Profit aus den günstigen Einkaufskonditionen aus dem Großhandel ist inklusive.

Der Workshop findet an den Standorten Bremen und München statt. Im Zentrum der Veranstaltungen steht der Mehrwert, den ein Monitoring-System für das Betreiben einer PV-Anlage bietet. In naher Zukunft wird diese Funktionalität zum Standard auf dem PV-Markt werden – gut, wer Monitoring dann schon beherrscht und das standardgebende System im Angebot hat.

Die Referenten Bernd Bodmer, Geschäftsführender Gesellschafter der relatio Gruppe, und Björn-Lars Kuhn, Entwicklung, informieren über die Wege zu einer professionelle Betriebsführung von PV-Dachanlagen. Die relatio Software fieldMonitor ermöglicht dabei die Dokumentation und Reaktion auf sämtliche Vorgänge, die bei der jeweiligen Anlage auftreten.

Vor der Auswertung der Daten, steht die Erfassung. Dies erledigt der Datenlogger fieldLog. Ebenfalls ein relatio-eigenes Produkt, das aus realen Marktbedürfnissen heraus entwickelt wurde und ständig, parallel zu neuen Erkenntnissen, weiterentwickelt wird. Ein Datenlogger-System "fieldLog Home" im Wert von 1.000 Euro ist für die Workshop-Teilnehmer (pro Unternehmen) automatisch im Workshop-Paket enthalten. Die neugewonnenen Erkenntnisse können also direkt umgesetzt werden.

Auch die grundlegende Konfiguration und Systemauslegung eines relatio PV-Systems wird im Workshop thematisiert. Das zentrale relatio Marketing bedient die Partner in der Akquisephase mit professionellem Werbematerial. Broschüren und Werbemittel können individuell für den jeweiligen Partner angepasst werden.

Das Partnerkonzept wurde erstmals auf der Intersolar im Juni 2011 vorgestellt und fand reges Interesse.

Kontakt

relatio Unternehmensgruppe
Häselstr. 10
D-72336 Balingen
Eberhard Kipp
eberhardkipp Marketingservice
Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media