Kompakter Cruse Scanner zum Herbst!

Der neue Cruse ST-C – ein Multifunktionsscanner für hochwertige Images im Mittelformatbereich
(PresseBox) (Bielefeld, ) Cruse Scanner stehen für höchste Image-Qualität und sind weltweit in namhaften Institutionen im Einsatz. Im Herbst 2011 erweitert die Cruse GmbH ihr Buch- und Kartenscannerangebot um den Compactscannner 'ST-C'. Das multifunktionale Gerät erzeugt Bildergebnisse in gewohnter Cruse-Qualität und zeichnet sich durch eine hohe Produktivität aus. Große Mengen an Planware wie Karten, Plakate, Urkunden, Bilder sowie vergleichbare Objekte können schnell und unkompliziert digitalisiert werden.

Mit dem Mittelformatscanner erweitert das Rheinbacher Unternehmen künftig seine Zielgruppe. Durch einen attraktiven Preis wird nun auch Digitalisierungsdienstleistern, Unternehmen (z.B. der Verpackungsindustrie) sowie Werbeagenturen ein professionelles Arbeitsgerät geboten.

Ausgestattet ist der neue Compactscanner mit der bewährten Cruse Synchron Table Technologie. Die Originalvorlage wird unter dem Scankopf (Objektiv) zeilenförmig abgetastet. Diese lotrechte Aufnahmeposition gewährleistet verzerrungsfreie Ergebnisse. Mit dem integrierten professionellen Kamerasystem liefert der neue Compactscanner hochwertige Images mit maximaler Schärfe bei einer Auflösung von bis zu 1200 dpi, die zudem auf einem ICC-Farbmanagement basieren.

Die absenkbare Aufnahmeeinheit erlaubt eine Höhenkorrektur von bis zu 10 cm, um auch bei kleinformatigen oder schmalen Vorlagen eine exzellente Scanqualität zu erreichen. Die Lampeneinheiten sorgen für eine gleichmäßige Ausleuchtung der Objekte und lassen sich variabel einstellen, so dass für unterschiedlichste Vorlagen eine optimale Beleuchtung erreicht wird. Ferner verfügt der Scanner über ein automatisches Lichtkorrekturprogramm.

Durch die Einstellung des Textur-Effektes können Oberflächenstrukturen hervorgehoben und die Plastizität gesteigert werden. Verstärkt werden kann dieser Effekt noch durch den Einsatz der Lichtablenkereinheit, die vor die Lichteinheit geschoben wird.

Weiteres optionales Zubehör sind eine Unterlichteinheit, die den Kontrast von Vorlagen erhöht sowie eine Glasplatte zur Digitalisierung gebundener Vorlagen.

Den Cruse ST-C gibt es in zwei Ausführungen: das kleine Modell (CS75ST-C) verfügt über einen Auflagentisch für Formate bis zu 42x60 cm. Beim Modell (CS95ST-C) finden Formate bis zu 50x70 cm Platz. Das maximale Vorlagengewicht liegt bei ca. 40 kg. Gesteuert werden die Scanner durch die Cruse CSx Software und sind zudem mit der professionellen Scanner- und Bildbearbeitungs-Software Silverfast (Lasersoft) ausgestattet.

Die Walter Nagel GmbH & Co. KG nimmt den neuen Compactscanner ST-C in ihr Hardwaresortiment auf. Nähere Informationen finden Sie unter www.walternagel.de

Kontakt

Walter NAGEL GmbH & Co. KG
Tennenweg 7
D-33729 Bielefeld
Klaus Lütkehölter
Geschäftsführer
Social Media