Operatives Controlling und Führungsunterstützung

Praxisseminar des Behörden Spiegel
(PresseBox) (Bonn, ) Das Neue Rechnungswesen eröffnet, aufgrund seiner völlig differenten Struktur zur bisherigen Einnahme- und Ausgaberechnung, neue Sichten auf die wesentlichen Handlungsfelder der öffentlichen Verwaltung und bietet Chancen zu effektiveren Controllingansätzen. Mehr als die vergangenheitsbezogenen Betrachtungsweisen, werden künftig Planung und Prognose kommender Ereignisse eine Rolle spielen. Dies setzt ein auf die Behörde zugeschnittenes effektives Controlling voraus. Vom 26. bis 27. September 2011 findet daher in Hamburg das Praxisseminar des Behörden Spiegel "Operatives Controlling und Führungsunterstützung im Sinne des New Public Management" statt, zu dem wir Sie recht herzlich einladen möchten.

Die Bildung von Produkten und Leistungen, Zielen und Kennzahlen wird durch die konventionellen Methoden wie Planung, Budgetierung, Kosten- und Leistungsrechnung etc. sinnvoll ergänzt, wobei ein zeitgemäßes Managementsystem den Rahmen für die Steuerung der Organisation bildet. Das Seminar thematisiert, neben den traditionellen Methoden des Controllings auch die Verknüpfungen zu modernen Managementsystemen und gibt einen Ausblick auf die informationstechnischen Voraussetzungen und Möglichkeiten. Als Experte wird Ralf Macher, ehem. Leiter
Zentrales Controlling der Stadt Essen, referieren und auf Ihre Fragen eingehen.

Weitere Informationen unter: www.fuehrungskraefte-forum.de

Kontakt

ProPress Verlagsgesellschaft mbH
Friedrich-Ebert-Allee 57
D-53113 Bonn
Benjamin Bauer
Redaktion
Business Cooperations
Social Media