Kreditkartenbetrug vorbeugen

Praxisnahe Sicherheitskonferenz für Hoteliers
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) In Zusammenarbeit mit Visa Europe veranstalten der Kreditkarten-Acquirer ConCardis GmbH und die Sicherheitsberatung usd AG eine speziell auf die Bedürfnisse der Hotellerie zugeschnittene Konferenz. Ziel ist es, Hoteliers durch praxisnahe Vorträge und Fallbeispiele darüber zu informieren, wie sie sich vor Kartenmissbrauch schützen können und was man unter dem Sicherheitsstandard PCI DSS versteht.

Für Kreditkartenkriminelle ist die Hotellerie ein Ziel, das sich lohnt. Neben der Anhäufung von Kreditkartendaten bestehen häufig Schwachstellen in den Systemen und mangelndes Risikobewusstsein. Dies macht es Hackern und Insidern einfach, Daten abzugreifen. „Wir sehen dringenden Handlungsbedarf“, sagt Manfred Tubach, Vorstand der usd AG. „Wenn Hoteliers um die Tricks und potenziellen Lücken wissen, dann können sie gezielt vorbeugen. Das hilft, Kreditkartenbetrug zu reduzieren, und minimiert damit auch Forderungsausfälle.“

Insbesondere die PCI-Standards und deren Einhaltung sind für die Sicherung von Kunden- und Zahlungsdaten wichtig. „Gemeinsam mit ConCardis und der usd AG möchten wir im Rahmen der Konferenz Hoteliers zum Thema PCI-Zertifizierung beraten und über aktuelle Trends und Erfahrungen berichten“, so Nick Heape von Visa Europe.

Die Konferenz „Kreditkarten-Kriminalität – Hotels in Gefahr“ findet am 28. September im Frankfurter Marriott Hotel statt. Sie richtet sich an Direktoren und Sicherheitsbeauftragte und zeigt auf, welche Maßnahmen ergriffen werden können, um Betrug Einhalt zu gebieten.

„Als Acquirer verstehen wir uns als Partner der Hotels. Wir wollen unsere Kunden unterstützen, Kartenzahlungen noch sicherer zu machen. Praxisnähe und eine einfache Umsetzung im eigenen Betrieb sind uns dabei am wichtigsten“, so Manfred Krüger, Vorsitzender der Geschäftsführung von ConCardis.

Weitere Informationen zum Workshop „Kreditkarten-Kriminalität – Hotels in Gefahr“:

Termin: 28. September 2011
Zeit: 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort: Marriott Hotel, Hamburger Allee 2, 60486 Frankfurt am Main
Preis: 290,00 Euro zzgl. MwSt.
Anmeldung: http://www.usd.de/...

Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter +49 6103 9034-60 oder via E-Mail unter akademie@usd.de.

Über die usd AG

Als IT-Sicherheitsberatung unterstützen wir Unternehmen in allen Belangen der Kreditkartensicherheit. Dazu gehören Aspekte wie Sicherheits-Scans, Penetrationstests, Risiko-Analysen, Mitarbeiterschulungen oder die Implementierung von Sicherheitsprozessen. Im Vordergrund steht jedoch die konzeptionelle Beratung und erfolgreiche Zertifizierung unserer Kunden nach den internationalen Sicherheitsstandards der Kreditkartenindustrie. Wir vertreiben keine spezifischen Produkte, sondern beraten unabhängig und objektiv.
Unsere Kompetenz basiert auf vielen Jahren Erfahrung in den Bereichen IT-Sicherheit, Systems Engineering sowie der praktischen Anwendung der Sicherheitsstandards des BSI, der ISO27001 und der PCI-Standards.
Durch das PCI Council akkreditiert als Qualified Security Assessor (QSA), Payment Application Qualified Security Assessor (PA-QSA) und Approved Scanning Vendor (ASV) sind wir autorisiert, Unternehmen europaweit nach den Sicherheitsstandards PCI DSS und PCI PA-DSS zu zertifizieren. Gemeinsam analysieren wir Ihre Situation und schaffen ganzheitliche Lösungen mit Blick auf Risiken, Machbarkeit und Budget.

Kontakt

Concardis GmbH
Helfmann-Park 7
D-65760 Eschborn
Kerstin Pitsch
Unternehmenskommunikation & Public Relations
Senior PR-Referentin

Kontakt usd AG
Social Media