Mehr Kundenbindung durch vorausbezahlte Energiedienstleistungen

Zahlungsfähigkeit der Kunden in Notsituationen gewährleistet
(PresseBox) (Paderborn, ) Das Angebot vorausbezahlter Energieleistungen, ähnlich dem bekannten Prepaid-System aus dem Mobilfunkbereich, ist auf Wachstumskurs. Diese Lösung bringt Vorteile sowohl für Kunden als auch für Energieversorger, wie zum Beispiel die Energieversorgung für nicht-kreditwürdige Verbraucher gegen Voraus-Bezahlung. Mit der SmartEnergySuite bietet Orga Systems, #1 choice for real-time charging and billing, für dieses wachsende Kundensegment genau die passende Lösung. Basierend auf der Flexibilität des Plattform-Produktes OPSC Gold ermöglicht Orga Systems, vorausbezahlte Energiedienste und darüber hinaus wichtige Features wie Notfall-Aufladungen auf einen zeitlich begrenzten Kredit bereitzustellen. Detailliertes, individuelles und dynamisches Rating sowie Real-Time Billing sind jederzeit gewährleistet

Notfall-Aufladung: Energienutzung bei abgelaufenem Guthaben

Orga Systems' Lösung verhindert, dass Kunden unbeabsichtigt mit einer Stromversorgungssperre belegt werden, sollten sie kurzfristig kein Budget mehr zur Verfügung oder eine Aufladung nicht mehr rechtzeitig getätigt haben. In solchen Fällen besteht die Möglichkeit von Notfall-Aufladungen und zeitlich begrenzten Krediten Gebrauch zu machen. Prepaid-Konten ermöglichen dem Kunden den Bezug von Energie, ohne eine Sicherheit zu hinterlegen oder eine Bonitätsprüfung durchlaufen zu müssen. Für den Energieversorger ist die Sperrung eines Kunden, auf Grund kurzfristiger finanzieller Engpässe oder schlicht seines Versäumnisses, stets mit hohen Kosten verbunden. Um die Zahl dieser Fälle zu verringern, haben Energieversorger jetzt die Möglichkeit, ihre Kunden nahtlos auf einen kurzfristigen Kreditmodus umzustellen und sie durch eine Reihe von SMS-Benachrichtigungen daran zu erinnern, dass ihnen nur noch ein begrenzter Zeitraum für die Wiederaufladung bleibt, bevor die Sperre wirksam wird. Orga Systems' echtzeitbasierte konvergente Vergebührungsplattform registriert den in Anspruch genommenen Kredit und zieht den entsprechenden Betrag automatisch von der nächsten getätigten Aufladung ab. Für diesen "Kredit-Service" ist es möglich, eine Gebühr in Rechnung zu stellen.

Zielerfüllung in puncto Kostenreduzierung und Ertragssteigerung

Durch den Einsatz der SmartEnergy Suite von Orga Systems sind Energieversorger in der Lage, sogenannte "Real-Time Prepayment Utility Services" erfolgreich in den Markt einzuführen. Gleichzeitig können eine Versorgungssperre von Kunden oder Probleme mit unbezahlten Rechnungen vermieden werden. Der Schlüssel hierzu ist das zentrale IT-basierte System, dass eine exakte Preisermittlung gewährleistet und durch die Einführung von Vorauszahlungsmodellen Betrug verhindert.

Kontakt

Redknee Germany
Siemensdamm 62
D-13627 Berlin
Yasmin Yaqub
Corporate Communication
Marketing Manager PR & Press Global
Social Media