IFA 2011: ping24/7 zeigt in Berlin neueste Entwicklungen zum Einkaufen über das Fernsehgerät

(PresseBox) (Karlsruhe, ) HybridTV wird auf der diesjährigen IFA in Berlin das Topthema sein. Die RedButton-Technologie ist die einfachste Methode, auf internetfähigen Fernsehgeräten einzukaufen und zu verkaufen. Diese Technologie gilt laut der aktuellen Studie von Mücke und Sturm als die erfolgversprechendste Möglichkeit des TV-Commerce. Die ping24/7 GmbH, der Spezialist für E-Commerce-Lösungen im Bereich HbbTV/SmartTV, zeigt auf der IFA, wie das Shoppen mit der Fernbedienung funktioniert und wie man Produkte über den internetfähigen Fernseher anbietet.

ping24/7 bietet eine Benutzermanagement- und Paymentlösung, die TV und Internet medienbruchfrei miteinander verbindet. connept wurde für das internetfähige Fernsehen entwickelt und umfasst die Möglichkeit, mit nur zwei Klicks per TV-Fernbedienung einzukaufen oder aber auch über ein Drittgerät wie ein Smart Phone oder ein Tablet PC. ping24/7 betreibt als einer der ersten Anbieter den Web-TV Shop hoerbuch-direkt.tv, der auf der IFA 2010 erstmalig mit LOEWE auf den neuen HbbTV Fernsehern präsentiert wurde. Heute ist der Web-TV-Shop bei vielen weiteren Partnern integriert. Auf der diesjährigen IFA 2011 präsentiert ping24/7 neue Features und Partner.

Erfahren Sie auf der IFA vom 2. bis 7. September mehr über connept und deren Anwendungsmöglichkeiten.

Kontakt

ping24/7 GmbH
Tullestr.58
D-76185 Karlsruhe
Alin Frädrich
saalto Agentur und Redaktion GmbH
Social Media