ASUS MARS II Grafikkarte mit zwei GeForce® GTX580 Grafikchips ist die schnellste Grafikkarte der Welt

Weltweit leistungsstärkste Grafikkarte setzt mit maximaler Leistung, aktuellster Kühltechnik und innovativen Overclocking-Features neue Maßstäbe beim Gaming-Erlebnis
PR ASUS ROG MARS II Graphics Card (PresseBox) (Ratingen/Köln, ) Die neue ROG MARS II knüpft dort an, wo die vorherigen Grafikkarten Kraftpakete der ASUS Republic of Gamers aufgehört haben und setzt die Tradition der besten Hardware für Hardcore-Gamer fort. Die limitierte Grafikkarte basiert auf zwei NVIDIA® GeForce® GTX 580 GPUs und besitzt einen riesigen 3GB DDR5 Grafikspeicher. Das exklusive ROG-Design, das speziell entwickelte Kühlsystem und umfangreiche Tuning-Möglichkeiten runden das Gesamtpaket für den anspruchsvollen Power-User ab.

Bahnbrechende Grafikleistung durch zwei GPUs

Mit der geballten Performance von zwei GPUs erreicht die ROG MARS II einer Steigerung der Geschwindigkeit um 22% im Vergleich zu GeForce® GTX 590 Grafikkarten im Referenzdesign. Für echte PC-Gamer kommt die Grafikkarte genau zum richtigen Zeitpunkt, denn für die im Herbst erscheinenden hochkarätigen Spiele bietet sie die benötigte Leistung. Problemlos laufen mit ihr alle nativen DirectX®11 Spiele in höchster Auflösung und besten Detaileinstellungen.

Exklusives DirectCU II Kühldesign

Neben der für die Republic of Gamers bekannten rot schwarzen Farbgestaltung, besticht auch das Kühldesign der ROG MARS II. Die beiden 120mm großen Lüfter der ROG MARS II sorgen für eine um 600% verbesserte Luftzirkulation und somit für einen um 20% kühleren Betrieb als Grafikkarten im Referenzdesign. Dank der exklusiven DirectCU II Technologie bleibt der Neuzugang immer gut gekühlt. Die Kupfer Heatpipes sind dabei direkt mit der GPU verbunden und sorgen so für verbesserte Wärmeeffizienz. Erstmalig hat ASUS eine Turbo-Fan-Taste auf der Grafikkarte integriert. Unabhängig von der Treibereinstellung kann hiermit die Lüftergeschwindigkeit auf 100% gesetzt werden. Besonders beim Übertakten ist dieses Features extrem hilfreich. Vervollständigt wird das durchdachte Kühlkonzept durch die massive Aluminium Verkleidung, die die Wärme effizient und schnell ableitet. Das Overclocking- und Gaming-Potential der Grafikkarte kann so vollkommen ausgeschöpft werden.

21-phasige Super Alloy Power-Komponente für stabileren Betrieb und bessere Leistung

Die ROG MARS II kommt mit der exklusiven ASUS Super Alloy Power Technologie. Durch eine einzigartige Legierungsformel bleiben Spulen, Kondensatoren, POSCAPs und MOSFETs kühler und haben eine längere Lebensdauer. Für den Neuzugang wurde die Technologie um die 21-Phasen Architektur erweitert, um einen stabilen Betrieb und eine hohe Leistung auch unter höchster Beanspruchung sicherzustellen. Das Performance-Potenzial der ROG MARS II wird um bis zu 15%* verbessert, die Umgebung ist um bis zu 35°C* kühler und die Lebenszeit bis zu 2,5mal* länger. Anwender profitieren zudem von der patentierten PCI-E Anti-Shock Befestigung, die die Grafikkarte auch bei Wärmeeinwirkung und Vibration, zum Beispiel durch Bewegung des Gehäuses, fest und sicher in ihrem Steckplatz hält.

*Im Vergleich zu Grafikkarten im Referenzdesign

Übertaktungssoftware GPU Tweak

Mit der neuen Übertaktungssoftware GPU Tweak lassen sich in Echtzeit Taktraten, Spannungen und Lüftergeschwindigkeiten steuern sowie Übertaktungsprofile anlegen. Über die Live Update Funktion wird sichergestellt, dass die aktuelle Firmware und Grafikkartentreiber installiert sind. Damit stellt GPU Tweak ein universelles Übertaktungs- und Überwachungsprogramm da, das jeden Gamer und Overlocker zufrieden stellt.

Die ROG MARS II ist fortlaufend nummeriert und nur in einer limitierten Menge von 1.000 Stück erhältlich.

Preis und Verfügbarkeit

Die ASUS ROG MARS II ist ab Ende August im Handel in Deutschland und Österreich verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis für die ASUS ROG MARS II beträgt in Deutschland und Österreich inkl. MwSt. € 1299,-

ASUS Mainboards: Vielfach ausgezeichnete Qualität und Innovation

Die marktführende Rolle von ASUS innerhalb der Mainboard-Industrie basiert auf dem hohen Innovationsanspruch des Unternehmens. Als vielfach ausgezeichneter Mainboard-Hersteller hat das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 1989 mehr als 420 Mio. Mainboards verkauft und die Branche mit zahlreiche Neuerungen geprägt, die heute als Industriestandards gelten. Jüngstes Beispiel sind neben Core Unlocker, Disk Unlocker und Protect 3.0 die weltweit ersten Dual Intelligent Prozessoren. Durch die Kombination der TPU (TurboV Processing Unit) mit der EPU (Energy Processing Unit) garantiert die Dual Intelligent Processors Technologie eine systemumfassende Optimierung von Leistung und Energieverbrauch und sorgt somit für ein besseres, kosteneffizienteres Nutzererlebnis.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung und Engagement für innovatives Design wird der Name ASUS in der Mainboard-Industrie auch in Zukunft für Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit stehen.

Kontakt

ASUS COMPUTER GmbH
Harkortstr. 21-23
D-40880 Ratingen
Christian Wefers
ASUS PR
Technical PR & Marketing
Eva Bernpaintner
ASUS Computer GmbH

Bilder

Social Media