Heim-Videoüberwachungsset TVAC15000 von ABUS Security-Center

Sicherheit, die funkt (ioniert)
(PresseBox) (Affing, ) Für die Haustür ist das Starterset TVAC15000 von ABUS Security-Center die individuelle Heim-Videoüberwachungslösung. Ein handlicher 3,5-Zoll-Monitor ist per Funk mit der zugehörigen Funk-Außenkamera verbunden und lässt den Nutzer überall im Haus wissen, wer gerade vor der Tür steht. Eine einfache Installation und der flexibel einsetzbare Monitor machen das Heim-Videoüberwachungsset zum optimalen Einstieg in die digitale Funk-Überwachung für den Privatbereich und kleinere Objekte.

Sicher per Funk
Das Set enthält einen 2,4-GHz-Funkmonitor und eine IR-Funk-Außenkamera mit PIR-Bewegungsmelder. Die Video- und Audiosignale werden per Funk übertragen und auf dem Monitor dargestellt. Diese Art der Signalübertragung ist überall dort von Vorteil, wo das Verlegen von Kabeln nicht möglich ist. Aufgrund der Umwandlung der Video- und Audiodaten in digitale Signale werden Störungen und Interferenzen vermieden, was für gute Reichweite und optimale Übertragungsqualität sorgt. Die Verschlüsselung der Daten garantiert einen geschützten Übertragungsweg.

Zusätzlicher Schutz und Erweiterbarkeit
Die im Set enthaltene IR Funk-Außenkamera 2,4 GHz TVCC40005 verfügt über eine Infrarot-Nachtsichtfunktion und die Schutzart IP66 und ist damit bestens für den Außeneinsatz gerüstet. Sobald der PIR-Sensor der Kamera eine Bewegung detektiert, sendet sie die Video- und Audiodaten an den Monitor und dieser startet die Aufzeichnung auf SD-Karte. Bis zu vier TVCC40005-Kameras können mit dem Monitor verbunden und in der Vierfach-Ansicht dargestellt werden. Damit bietet das Komplettpaket alles, was für einen schnellen Aufbau einer Funk-Videoüberwachung im Eigenheim, Ladengeschäft oder Werkstatt benötigt wird.

Weitere Informationen zum Heim-Videoüberwachungsset TVAC15000 gibt es unter www.abus-sc.com.

Kontakt

ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Linker Kreuthweg 5
D-86444 Affing
Patrick Wanner
Public Relations

Bilder

Social Media