DAX stürzt weiter ab - Vermögensverwaltung Hansen und Heinrich / Berlin nutzt Aktienoptionen mit überschaubarem Risiko

Das ausgezeichnete Stillhalterkonzept des Hansen & Heinrich Universal Fonds nutzt bei hoher Volatilität ein anspruchsvolles Marktumfeld für Stillhalter - Geschäfte
(PresseBox) (Berlin, ) An der Börse geht heute der Abwärtstrend weiter: Nachdem am Donnerstag in Europa und den USA die Kurse extrem abgerutscht waren, schlossen sich auch die Börsen in Asien und Australien diesem Trend an. Der Dax brach auf das höchste Tagesminus seit der Finanzkrise 2008 ein. Der Dax ist am heutigen Freitag nochmals unter seinen Vortagesschluss von 5602,80 Punkten gerutscht- aktuell wird der Leitindex mit 5415,00 Punkten notiert.

Gerade in diesen Zeiten mit hoher Volatilität sind auch die Optionsprämien und damit die Rendite für Stillhaltergeschäfte besonders hoch. Der im Januar mit fünf Sternen von Morningstar ausgezeichnete Hansen & Heinrich Universal Fonds nutzt mit seinem Stillhalterkonzept diese Marktgegebenheiten bei relativ überschaubarem Risiko.
Weitere Informationen:

http://www.hansen-heinrich.de/...

Firmenprofil:
Die Hansen & Heinrich AG wurde 2001 in Berlin gegründet. Als unabhängiger Vermögensverwalter betreut sie vermögende Privatpersonen, Unternehmen und Stiftungen. Der regionale Schwerpunkt der Arbeit liegt in Berlin, doch durch persönliche Empfehlungen zufriedener Kunden werden auch deutschlandweit Mandate angenommen. Als besondere Spezialität wird im Rahmen der Vermögensverwaltung das sogenannte Stillhalterkonzept angeboten.

Ansprechpartner:
Hansen und Heinrich AG
Andreas Heinrich
Asternplatz 3
12203 Berlin

Tel: 030 844 147 33
eMail: ah@hansen-heinrich.de

www.hansen-heinrich.de

Kontakt

Geffroy GmbH
Großenbaumer Weg 5
D-40472 Düsseldorf
Annette Elias
Timon Heinrich
Hansen & Heinrich

Bilder

Social Media