Hi-media Advertising Deutschland und ADAC.de verlängern Zusammenarbeit

Logo Hi-media Advertising (PresseBox) (Düsseldorf, ) Hi-media Advertising Deutschland, der Geschäftsbereich Online Advertising der Hi-media Deutschland AG, und ADAC.de verlängern ihre exklusive Vermarktungspartnerschaft um ein weiteres Jahr.Mediaagenturen und Werbetreibende können damit weiter über Hi-media Advertising Display-Kampagnen auf einer der führenden Websites im Automotive- und Travel- Segment buchen.

Die Webseite des ADAC, Europas größtem Automobilclub, verzeichnet monatlich zwei Millionen Unique User[1] und wurde bereits achtmal mit dem OnlineStar in der Kategorie "Auto & Mobiles" ausgezeichnet. Nutzer erhalten auf ADAC.de umfassende Informationen rund um die Themen Mobilität und Reiseplanung sowie zahlreiche Serviceleistungen.

"ADAC.de ist ein absoluter Top-Titel auf dem deutschen Online-Werbemarkt. Neben der hohen Reichweite und dem hochwertigen Umfeld profitieren Mediaagenturen und Werbetreibende vor allem von der hohen Vertrauenswürdigkeit des ADAC", freut sich Andreas Stietzel, Vorstand der Hi-media Deutschland AG, auf die weitere Zusammenarbeit.

Im Rahmen einer mehrstufigen Relaunch-Phase wurden auch die Werbemöglichkeiten auf ADAC.de optimiert: "Auf Basis einer eigens dafür entwickelten Technologie bieten wir nun die Möglichkeit, Advertorials direkt über den AdServer auszusteuern. Damit lässt sich der Aufwand für die Implementierung drastisch senken", erläutert Stietzel. "Darüber hinaus wurde auch das Banderole Ad eingeführt".

Quelle: [1]Nielsen NetView, März 2011

Über die Hi-media Group

Hi-media, die Online-Medien-Gruppe, ist einer der größten Internet-Publisher der Welt. Darüber hinaus ist Hi-media europaweit führend in den Bereichen Online-Werbung und elektronischer Zahlungsverkehr. Das Geschäftsmodell beruht dabei auf zwei unterschiedlichen Einnahmequellen: Online-Werbung über das dedizierte Werbenetzwerk Hi-media Advertising sowie die Monetarisierung von Online-Inhalten über Hi-media Payments.

Die Gruppe, die in 9 europäischen Ländern, den USA und Brasilien tätig ist, beschäftigt über 500 Mitarbeiter und verbuchte 2010 Umsätze in Höhe von 220 Millionen Euro. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung im Jahre 1996 unabhängig und seit 2000 an der Euronext Eurolist Paris (Eurolist C) börsennotiert sowie in den Indizes CAC Small und CAC All-Tradable enthalten. ISIN-Code: FR0000075988. Hi-media ist FCPI qualifiziert, da es das OSEO-Prädikat "innovatives Unternehmen" erhalten hat.

Website: www.hi-media.com
Blog: http://blog.hi-media.com

Kontakt

Hi-Media Deutschland AG
Kaistraße 20b
D-40221 Düsseldorf
Jörg Schriefl
Head of Marketing

Bilder

Social Media