Innovationsprogramm

Home Cinema Laser Display von Mitsubishi Electric (PresseBox) (Ratingen, ) .

Europatest auf der IFA 2011: Zu Marktstudienzwecken präsentiert Mitsubishi Electric das weltweit erste serienreife Home Cinema Laser Display

Höchste Ansprüche im Visier: neuer Full HD 3D-Heimkinoprojektor und passend dazu die ebenfalls neu entwickelte Highspeed-Shutter-Brille

Next Generation: HC9000 Advanced von Mitsubishi Electric mit weiteren smarten Features für ultimatives Heimkino in 2D und 3D

Starke Partner: Produkt-Highlights und Premium-Sound von Mitaussteller Marantz und großes Kino von Paramount

Mitsubishi Electric kündigt für die IFA 2011 die Präsentation von Produktinnovationen an, durch die das Unternehmen seine technologische Vorreiterrolle im Heimkino-Bereich erneut unter Beweis stellt.

Erstmalig zeigt Mitsubishi Electric sein bahnbrechendes, auf Lasertechnologie basierendes 3D Home Cinema Display einem europäischen Publikum. Mitsubishi Electric ist bislang der einzige Hersteller weltweit, der Laser-Displays zur Marktreife geführt und erfolgreich im Handel etabliert hat. "Unser Home Cinema Laser Display setzt im Heimkino-Bereich ganz neue Standards: mit seiner unglaublich realitätsnahen Farbwiedergabe in Kinoqualität, extremer Bildklarheit und außerordentlicher Schärfentiefe", so Lars Dörholt, Deputy Division Manager bei Mitsubishi Electric Deutschland, Visual Information Systems. Mit der Präsentation des Home Cinema Laser Displays testet Mitsubishi Electric im Rahmen einer Marktstudie die Resonanz deutscher und europäischer Konsumenten und Wiederverkäufer auf seine Laser-Displays, die in den USA schon sehr erfolgreich vermarktet werden.

Bereits in Kürze im Handel verfügbar ist ein völlig neuer DLP-Projektor, der ebenfalls auf der IFA 2011 Premiere hat. Das Spitzengerät mit dem Potenzial zum neuen 3D-Flaggschiff überzeugt durch noch plastischere Tiefeneffekte, eine Farbwiedergabe in Kinoqualität und detailscharfe Bewegungsabläufe sogar bei rasanten Action- und Sportszenen. Technische Produkt-Highlights sind u. a. eine neue Anti-Ghosting-Strategie und ein Frame Rate Converter, der bis zum Vierfachen der tatsächlich vorhandenen Bilder generiert. Ein intelligenter 2D/3D-Konverter bereitet 2D-Filmmaterial mit einem neuen Verfahren so auf, dass eine überraschende Tiefenwirkung mit ganz natürlichen 3D-Effekten entsteht. Mitsubishi Electric bietet passend dazu eine ebenfalls neu entwickelte, innovative Highspeed-Shutter-Brille für hellere und brillantere Bilder an, die das Heimkinoerlebnis nochmals steigert.

Präsentiert wird mit dem HC9000 Advanced außerdem eine Weiterentwicklung des erfolgreichen Full HD 3D-Heimkinoprojektors HC9000. Dank aktivem Shutter-Verfahren und innovativer 240-Hz-Technologie gehört dieser zu den Top-Projektoren und hat seine Stärken auch durch eine herausragende 2D-Wiedergabe eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Der HC9000 Advanced bietet als neue Features u. a. eine intelligente 3D-Zwischenbildberechnung und ein feingetuntes Colormanagement für mitreißendes Home Cinema.

Auf dem 250 qm großen IFA-Stand von Mitsubishi Electric sind zudem Partnerunternehmen mit vergleichbar hochwertigen Produkten aus dem Marktumfeld vertreten. Als Mitaussteller zeigt Audio-Spezialist Marantz Sound-Komponenten der Premiumklasse. Der langjährige Kooperationspartner Paramount, mit dem bereits in der Vergangenheit attraktive Sonderaktionen und Bundles für den Heimkinobereich umgesetzt wurden, sorgt mit einem Querschnitt neuester Filmproduktionen für großes Kino in den Erlebnisbereichen Hauptkino, Living Room und im kleinen Filmtheater.

Mitsubishi Electric präsentiert auf der IFA in Halle 7.2B, Stand 101.

Kontakt

Mitsubishi Electric Europe B.V. Niederlassung Deutschland
Mitsubishi-Electric-Platz 1
D-40882 Ratingen
Dr. Horst Lederer
Marketing – PR – Text

Bilder

Social Media