DIE E-BILANZ – Herausforderungen für Unternehmen

Informationsveranstaltung in der Mainzer Coface Arena mit anschließender Stadionführung
(PresseBox) (Saarbrücken, ) Die elektronische Übermittlung von Bilanzdaten (E-Bilanz) wird ab dem 31.12.2011 für bilanzierende Unternehmen zur Pflicht – unabhängig von Rechtsform und Größe. Im Zuge dieser Umstellung wendet sich das Saarbrücker IT-Beratungsunternehmen Data One GmbH am 6. September mit einer Veranstaltung in der Mainzer Coface Arena an Entscheider mittelständischer Unternehmen. Mit Ludger Rankers (Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft) berichtet ein Experte ab 17:30 Uhr über die neuen Herausforderungen des Rechnungswesens für den Mittelstand. Anschließend haben alle Gäste bei einer gemeinsamen Führung durch den vor wenigen Wochen neu eröffneten Fußballtempel die Chance zum Austausch mit den Referenten und den weiteren Teilnehmern.
Unter dem Motto „Die E-Bilanz- Herausforderungen für Unternehmen“ lädt Data One Entscheider mittelständischer Unternehmen zum Networking in der Mainzer Coface Arena ein. Ludger Rankers informiert über den Themenkomplex Rechnungswesen und zeigt auf, welchen Herausforderungen sich mittelständische Unternehmen u.a. in Bezug auf elektronische Übermittlung von Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung im kommenden Jahr stellen müssen. Teilnehmer erhalten somit wertvolle Tipps und Denkanstöße rund um das aktuelle Thema E-Bilanz.
Anschließend teilt Dr.-Ing. Matthias Bender (Data One GmbH) seine Expertise bei der Suche nach einer modernen Unternehmenssoftware. Teilnehmer lernen die neue Mittelstandssoftware SAP Business ByDesign kennen und wie die Lösung dazu beitragen kann, mehr Transparenz im eigenen Unternehmen zu schaffen und so auf Knopfdruck die zur Übermittlung benötigten Daten zu erhalten. SAP Business ByDesign, die integrierte Lösung der SAP für Unternehmen ab 10 Anwendern, wird für einen monatlichen Pauschalpreis ab EUR 79 pro Anwender zur Verfügung gestellt. Sie vereint typische Geschäftsvorfälle wie Auftrags- und Rechnungswesen, CRM und Projektmanagement in einer einheitlichen Lösung. Die Lösung wird in den professionellen Rechenzentren der SAP betrieben. So entfallen Investitionen in Lizenzen und Hardware sowie laufende Kosten für Wartung und Administration, wodurch die eigene Liquidität geschont wird. Und die Software ist immer auf dem neusten Stand.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine frühzeitige Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen für Interessierte finden sich unter: www.dataone.de

Kontakt

Data One GmbH
Europaallee 5
D-66113 Saarbrücken

Bilder

Social Media