Neues COM-Express Kompaktmodul für Anwendungen mit geringer Leistungsaufnahme

SOM-6763 B1 (PresseBox) (Taipei, ) Durch den Einsatz intelligenter Anwendungen und Dienste sowie Embedded Platform lösungen für eine Vielzahl vertikaler Märkte versteht sich Advantech als der globale Industrieführer für Embeddeed Computing. Stolz präsentiert Advantech die Markteinführung des SOM-6763 B COM-Express Kompaktmoduls, angetrieben durch die Intel® Atom(TM) Prozessoren der 400 und 500 Baureihe. Die neue B1-Version des Moduls mit Intel® Atom(TM) Prozessor N455 (512K Cache, 1.66GHz) und Intel® Atom(TM) Prozessor D525 (1M Cache, 1.80 GHz) migriert ihren Speicher zusammen mit 18-Bit und 24-Bit LVDS von DDR2 zu DDR3. Das SOM-6763 B ist ideal für Mobilgeräte, Medizingeräte und robuste Anwendungen.

COM R2.0 Typ 2 - für geringe Leistungsaufnahme und hohe Leistungen geeignet

SOM-6763 B ist das erste COM-Module, das für eine geringere Leistungsaufnahme und Anwendungen mit höherer Leistung entsprechend den COM R2.0 Typ 2 Spezifikationen konzipiert wurde. Das kompakte Design (95 x 95 mm) ist für Anwendungen wie mobile POS, Transport, Entry-Level-Spielautomaten, Patientenüberwachung und Fertigungsautomation geeignet. SOM-6763 B ermöglicht Kunden die Wahl zwischen 18-Bit und 24-Bit LVDS, wodurch eine größere Auswahl an Displays zur Verfügung steht.

Intel Atom Plattform der Neuen Generation mit DDR3 Speicher

SOM-6763 B übernimmt einen kompakten Formfaktor, Software-Utility-Support sowie den Vorteil der All-in-One-Lösung der A1-Version. Das wichtigste Merkmal ist jedoch, dass das SOM-6763 B seinen Speicher von DDR2 zu DDR3 aktualisiert. Die Intel-Prozessoren N455 und D525 wurden zur Unterstützung von DDR3 mit höherer Leistung gegenüber DDR2 aufgerüstet und verfügen über eine bessere Energiespartechnologie. Mit DDR3 Speicher bietet das SOM-6763 B höhere Rechnergeschwindigkeiten bei gleichzeitig verbesserter Leistung.

Verstärkt durch den neuen Advantech iManager 2.0

Der Advantech iManager bietet eine wertvolle Suite programmierbarer APIs wie Multi-Level Watchdog, Hardware-Monitor, Smart Fan und mehr, wobei all unsere benutzerfreundlichen Schnittstellen dem EAPI 1.0 Standard folgen. Da es sich hierbei um eine "solution on chip" handelt, gewährleistet der iManager, dass Funktionen ausgeführt werden, selbst wenn das Betriebssystem ausfällt. Die Systemstabilität und die Kompatibilität mit der Leistungssteuerung werden ebenfalls verbessert, die Anforderungen an das Trägerplatinendesign und Plattformmigration werden reduziert. Das SOM-6763 B ist jetzt lieferbar. Für weitere Einzelheiten steht Ihnen die Advantech Webseite zur Verfügung sowie die örtlichen Verkaufsbüros.

Ausstattungsmerkmale:

- PICMG COM R2.0 konformes Modul für Intel® Atom(TM) Prozessoren der Baureihe 400 und 500
- Unterstützt 18-Bit und 24-Bit LVDS und eine Vielzahl von Eingängen/Ausgängen: 5 PCIe x1, 4 PCI Master, 3 SATA II, 8 USB 2.0, EIDE, GbE
- Erweitert mit Advantech iManager 2.0

Informationen zu Embedded Core Service

Advantech Embedded Core Services bietet Design-in Dienstleistungen. Diese rationalisierten Lösungen integrieren allgemein eingebettete Platinen, Peripheriemodule und Software. Dieser dedizierte Schwerpunkt auf eingebettete Design-in Dienste erfüllt Elektronikanforderungen während ihrer Design-in Phase und bringt Vorteile, die den Design- und Integrationszyklus verkürzen sowie Ungewissheiten und Risiken minimieren. www.advantech.com/EmbCore

Kontakt

ADVANTECH Europe B.V.
Industriestraße 15
D-82110 Germering

Bilder

Social Media