Neue GfK Studie: Blu-ray weiter auf dem Vormarsch

Zufriedenheit der Befragten mit Blu-ray (PresseBox) (Hamburg, ) Die Marktzahlen steigen und die Begeisterung der Kunden für die Blu-ray Technologie wächst. Das belegen sowohl die Verkaufszahlen als auch eine neue GfK-Studie von Juli 2011. Mit sieben Millionen in Deutschland verkauften Blu-ray Discs im ersten Halbjahr 2011 (fünf Mio. im ersten Halbjahr des Vorjahres) und einem Umsatz von 104 Millionen Euro im gleichen Zeitraum (nach 82 Mio. Euro 2010) setzt das High-Definition Format jetzt neue Rekordmarken. Erstmals übertrifft Blu-ray die dreistellige Millionen-Euro-Grenze zum Halbjahr.

Einer der Gründe für den zunehmenden Erfolg ist die extrem hohe Zufriedenheit der Blu-ray erfahrenen Kunden. Zu diesem Ergebnis kommt die neue GfK-Studie mit 2.200 deutschen Privatpersonen, die repräsentativ für die DVD/Blu-ray Käuferschaft stehen. Nach einer ersten Erhebung im Jahr 2009 untersuchte das Marktforschungsinstitut nun erneut die Bekanntheit von Blu-ray sowie das Interesse an dem Format und die Einstellung der Befragten dazu.

"Die Zielsetzung der Studie bestand darin zu analysieren, wie sich der Bekanntheitsgrad und die Akzeptanz des Formates Blu-ray entwickeln und welche Barrieren möglicherweise noch bestehen", so Christoph Freier, Key Account Manager Entertainment beim Marktforschungsunternehmen GfK. "Zusammenfassend lässt sich sagen, dass in der Zielgruppe so gut wie jeder Blu-ray kennt und sich das Kaufverhalten sukzessive in Richtung Blu-ray verlagert."

Kaufabsichten steigen

Insgesamt gibt es in allen untersuchten Bereichen einen deutlichen Aufwärtstrend. Damit lässt sich zur Internationalen Funkausstellung (IFA) Anfang September in Berlin eine positive Prognose für weiteres Wachstum aufstellen: Denn mit der auf 95 Prozent angestiegenen Bekanntheit von Blu-ray unter den an Heimkino Interessierten hat sich auch das Kaufverhalten weiter zugunsten von Blu-ray entwickelt. Bis zum Jahresende werden voraussichtlich ein Drittel aller deutschen Video-Haushalte über ein Blu-ray fähiges Abspielgerät verfügen. Jeder fünfte Befragte plant den Kauf eines Blu-ray Players oder Rekorders. Das hohe Qualitätsbewusstsein der älteren Zielgruppe führt insbesondere bei den Studienteilnehmern ab 50 zu einer erhöhten Kaufwahrscheinlichkeit. In dieser Altersgruppe haben zudem elf Prozent der Blu-ray Käufer erst begonnen Filme zu kaufen, seit es das Format Blu-ray gibt.

Entsprechend hoch ist auch das Interesse an Filmen auf Blu-ray Disc. 19 Prozent der Befragten bevorzugen heute bereits Blu-ray Discs. 55 Prozent der Befragten stimmen zudem der Aussage zu, dass Blu-ray bald der neue Standard sein wird. Die Verbraucher nehmen die herausragenden Bild- und Toneigenschaften von Blu-ray als zentrale Vorteile des Mediums wahr. Dies gilt vor allem für Konsumenten, die bereits eigene Erfahrungen mit Blu-ray gesammelt haben. Sie loben zu 91 Prozent die gestochen scharfen Bilder, zu 89 Prozent die brillanten Farben und zu 71 Prozent die hohe Tonqualität.

Gleichzeitig sinken auch die Hemmschwellen bei der Umstellung auf Blu-ray. Das liegt zum einen daran, dass positive Aspekte wie die Abwärtskompatibilität der Player deutlicher wahrgenommen werden. Aber auch vermeintliche Kaufbarrieren, die gegenüber Blu-ray und Blu-ray 3D bisher bestanden, verlieren inzwischen an Bedeutung. Noch vor zwei Jahren bei der letzten GfK-Untersuchung hielten 46 Prozent der Befragten Blu-ray Geräte für zu teuer, heute sind es nur noch 25 Prozent. Ähnliches gilt für die 3D Variante. Kai Uwe Marner, Vorsitzender der Blu-ray Group Deutschland: "Dieses Argument gilt jedoch schon lange nicht mehr, die Preise sind durchaus erschwinglich." Entsprechend interessanter wird die Blu-ray 3D Ausstattung fürs Heimkino.

Spaß in der dritten Dimension

Auch Blu-ray 3D stellt 93 Prozent derjenigen, die es bereits ausprobiert haben, rundum zufrieden. Fünf Prozent der Befragten verfügen bereits über 3D fähige Fernseher und ebenfalls fünf Prozent über Blu-ray 3D Abspielgeräte - die geäußerten Kaufabsichten werden innerhalb weniger Monate voraussichtlich zu einer Verdoppelung dieser Zahl führen. Der Blu-ray 3D Anteil an verkauften Blu-ray Discs liegt bei den Neuerscheinungen sogar bei über 30 Prozent.

Blu-ray im Jahr 2011: Bekannt, interessant, beliebt. Alle Informationen rund um Blu-ray und 3D gibt es auf: www.bluraydisc.de und vom 2. bis 7. September während der IFA in Berlin.

Kontakt

Sony Europe Limited
Kemperplatz 1
D-10785 Berlin
Nadine Przybilski
Hering Schuppener Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH

Bilder

Social Media